Digital.Leben

Instrumente mit Gesten spielen?
Der Waves Vienna Music Hackday

Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Sie nennen sich Hackathon, Hackday oder Hackfest: Veranstaltungen, bei denen Programmierer sich für einen Tag oder auch ein ganzes Wochenende treffen, um gemeinsam Ideen zu entwickeln und sie in die Tat - sprich: in funktionierende Modelle - umzusetzen. Man könnte diese kreativen Computer-Klausuren auch als eine Art Jam-Sessions für Hacker bezeichnen. Und besonders zutreffend ist dieser Vergleich für einen Hackathon, der vergangenen Samstag in Wien stattgefunden hat: der Waves Vienna Music Hackday. Im Rahmen des Musikfestivals Waves haben sich Musiker und Software-Entwickler in den Räumen des Wiener WUK eingebunkert. Einen Tag lang haben sie an Projekten an der Schnittstelle zwischen Musik und Technologie gearbeitet, um noch am selben Abend ihre Entwicklungen vorzustellen. Für Digital.Leben hat Raffael Fritz den Waves Vienna Music Hackday besucht.

Service

Waves Vienna Festival
Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Guten Morgen Österreich

MI | 07 September 2016