Schon gehört?

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Das Ö1-Abo Konzert.Kunst im Wiener Konzerthaus
2. Der "Himmel auf Erden" in Klagenfurt
3. Konzert im Sommerhaus des Stiftes Schlägl

Das Ö1-Abo Konzert.Kunst im Wiener Konzerthaus
Am 15. Oktober findet im Wiener Konzerthaus das erste Konzert des neuen Ö1 Abonnements Konzert.Kunst statt. Joshua Bell und die Wiener Symphoniker gestalten eine Programm mit Sibelius´ Violinkonzert, sowie Symphonien von Prokofjew und Mozart. Die exklusive Reihe bietet fünf Wochenend- Konzerte mit Meisterwerken der Romantik und Klassiker der Moderne, interpretiert von international renommierten Orchestern, Solistinnen und Solisten. Elisabeth Kulmann, Ivan Fischer, Le Concert Olympique, die Wiener Philharmoniker, Pultstart Teodor Currentzis, die Solist/innen Till Fellner, Maximilian Hornung, Sol Gabetta sowie Christiane Karg sind nur ein paar der prominente Namen im heurigen Ö1 ABO "Konzert.Kunst". Optional kann man zwei Zusatzkonzerte mit Mnozil-Brass und der Wiener Singakademie buchen. Abonnent/innen erhalten als Geschenk je eine kostenlose Eintrittskarte für das Bank Austria Kunstforum.

Der "Himmel auf Erden" in Klagenfurt
Den "Himmel auf Erden" holt die aktuelle Ausstellung, derzeit in der Burgkapelle des Museums Moderner Kunst Klagenfurt. Unter diesem Titel schuf der Villacher Künstler Gerold Tusch eine Installation, in der er mit Wolkenformationen arbeitet. Auf dem Steinboden der Burgkapelle verteilt, sind diese ornamentalen Wolken-Ringe Zitate der "Silberwolke", Details barocker Altäre. Das Himmelsmotiv wird somit auf die Erde herab geholt, verliert dadurch seine paradiesische Dimension und erlangt neue Bedeutung. Die Ausstellung ist noch bis 7. Oktober in der Burgkapelle des Museums Moderner Kunst Klagenfurt zu sehen.

Konzert im Sommerhaus des Stiftes Schlägl
Im Sommerhaus des Stiftes Schlägl gastiert am 15. August in der Reihe Abendkonzert das Duo Liuto Concertato mit Lutz und Martina Kirchhof. Sie widmen ihr Konzert Martin Luther, der selbst ein leidenschaftlicher Lautenist war. Musik der frühen Renaissance bis zu späteren Stilen steht auf dem Programm. Orgelmusik u.a. von Buxtehude, Bach, Praetorius und Franz Tunder, gespielt von Clemens Lucke, erklingt am 20. August um 16 Uhr in der Pfarrkirche Öpping.

Service

Konzerthaus Wien
Museum Moderner Kunst Kärnten
Stift Schlägl

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung