Ensemble Tango de Salón

TANGO DE SALÓN

Klassik-Treffpunkt im Tangorhythmus

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gäste: Julia Stemberger und das Ensemble Tango de Salón. Präsentation: Helmut Jasbar

Feurig verspricht der heutige Ö1-Vormittag im RadioCafe zu werden, hat doch Helmut Jasbar die Schauspielerin Julia Stemberger und das Ensemble Tango de Salón zum "Klassik-Treffpunkt" geladen. Livemusik-Einstiege aus dem aktuellen Programm "Fein gehackt & grob gewürfelt" werden also die Gespräche würzen.

Beim angesprochenen ironisch-witzigen Abend, am 29.1. im Gläsernen Saal des Wiener Musikvereins, liest Julia Stemberger meisterliche und auch misslungene Rezepte von Julian Barnes, Woody Allen, David Sedaris u.a., die musikalischen Ingredienzen steuern die Komponisten Astor Piazzolla, Kurt Weill, Efim Jourist u.a. bei.

In Wien geboren, absolviert Julia Stemberger Schauspiel- und Gesangsausbildungen bei Dorothea Neff sowie Eva Zilcher, erlernt Ballett, Jazz Dance und die Instrumente Block- und Querflöte sowie Klavier. Ihren ersten Erfolg im Film verzeichnet sie mit "Herzklopfen" im Alter von 19 Jahren, interessante Bühnenrollen folgen am Wiener Volkstheater, bei den Salzburger Festspielen, am Burgtheater Wien, in Hamburg und München sowie bei den Festspielen im niederösterreichischen Reichenau.

Parallel zu ihren Bühnenauftritten wirkt Julia Stemberger in unzähligen Kino- und Fernsehfilmen bzw.-serien mit und wird mit einer Romy und einem goldenen Löwen ausgezeichnet. Immer wieder erarbeitet sie musikalisch-literarische Programme gemeinsam mit Ensembles wie den Österreichischen Salonisten, dem Streichquartett Sonare oder, so wie heute zu erleben, mit dem Ensemble Tango de Salón.

Der in Linz geborene Peter Gillmayr spielt nach einem Instrumentalpädagogik- und Konzertfachstudium für Violine als Orchester- und Kammermusiker in vielen verschiedenen Ensembles und Orchestern. Als Gründer und Leiter des "Musiksommers Bad Schallerbach" und unterschiedlicher Musikformationen wird der Geiger 2014 mit der Kulturmedaille des Landes Oberösterreich ausgezeichnet.

Heute ist Peter Gillmayr live im "Klassik-Treffpunkt" mit seinen Tango de Salón-Kollegen Andrej Serkov (Bajan), Guntram Zauner (Gitarre) und Roland Wiesinger (Kontrabass) sowie im Gespräch mit Julia Stemberger und Helmut Jasbar zu hören. Einen musikalisch-appetitanregenden Samstagvormittag wünscht Ihnen Ihr Kultursender Ö1!

Playlist

Komponist/Komponistin: Efim Yourist/1947-2007
Titel: Tango des russischen Offiziers
Ausführende: Tango de Salon
Länge: 03:45 min

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Bearbeiter/Bearbeiterin: Myra Hess /Transkription/1890 - 1965
Titel: Jesus bleibet meine Freude - Choral aus der Kantate BWV 147 "Herz und Mund und Tat und Leben" / Transkription für Klavier
Solist/Solistin: Dinu Lipatti /Klavier
Ausführender/Ausführende: Dinu LIPATTI /< eig. Constantin Lipatti >/19.3.1917 Bukarest - 2.12.1950 Genf
Länge: 03:23 min
Label: Membran 221761350 (4 CD)

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Volkslied
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Deutschland
Titel: Da unten im Tale, WoO 35 Nr.6
Textanfang: Da unten im Tale läuft's Wasser so trüb, und i kann dirs nit sagen, i hab di so lieb
Gesamttitel: BRAHMS - DEUTSCHE VOLKSLIEDER WoO 34 u. WoO 35
Chor: Wiener Kammerchor
Choreinstudierung: Johannes Prinz
Länge: 01:40 min
Label: Wiener Kammerchor WKC 38002

Urheber/Urheberin: Bonfa
Urheber/Urheberin: Maria
Titel: MANHA DE CARNAVAL
Ausführender/Ausführende: Astrud Gilberto
Länge: 01:55 min
Label: Verve 2304026

Komponist/Komponistin: Camille Saint-Saëns/1835 - 1921
Titel: 9. Consurge, Filia Sion / Quintett und Chor (00:06:29)
Gesamttitel: WEIHNACHTSORATORIUM Op.12 - für Soli, Chor, Orgel, Harfe und Orchester
Anderer Gesamttitel: Oratorio de Noël, op.12
Leitung: Ralf Otto
Orchester: L' Arpa Festante
Chor: Bachchor Mainz
Ausführender/Ausführende: Christoph Hesse /Konzertmeister
Solist/Solistin: Simona Houda Saturova /Sopran
Solist/Solistin: Regina Pätzer /Mezzosopran
Solist/Solistin: Anke Vondung /Alt
Solist/Solistin: Hans Jörg Mammel /Tenor
Solist/Solistin: Florian Boesch /Bariton
Solist/Solistin: Petra Morath Pusinelli /Orgel
Länge: 06:28 min
Label: Deutsche Harmonia mundi DHM886

Komponist/Komponistin: Kurt Weill/1900-1950
Titel: Tangoballade
Ausführende: Tango de Salon
Länge: 02:35 min
Label: MANUS

Komponist/Komponistin: Efim Yourist/1947-2007
Titel: Wenn Du mich liebst
Ausführende: Tango de Salon
Länge: 03:50 min
Label: MANUS

Komponist/Komponistin: Agustin Lara/1900 - 1970
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ernst Kochan /Arrangement
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ralph Maria Siegel
Titel: Granada
Textanfang: Kennt ihr Granada bei Nacht ? Es locken die schönen, die zärtlichen Töne, Granada Verliebte, sie harren beim Klang der Gitarren, Granada
Solist/Solistin: Fritz Wunderlich /Tenor
Orchester: SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Emmerich Smola
Länge: 04:31 min
Label: hänssler Classic CD 93003

Komponist/Komponistin: Nino Rota
Bearbeiter/Bearbeiterin: Gerrit Wunder
Titel: Le notti di Cabiria / Filmmusik
Ausführende: Österreichische Salonisten
Länge: 04:54 min

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Wilhelm Müller
Bearbeiter/Bearbeiterin: Stephan Buchegger /Bearbeitung
Bearbeiter/Bearbeiterin: Guntram Zauner /Bearbeitung
Gesamttitel: DIE SCHÖNE MÜLLERIN, DV 795 op.25 - Liederzyklus Nr.1-20 nach Gedichten von Wilhelm Müller in einer Bearbeitung für Tenor und zwei Gitarren
Titel: Ungeduld, DV 795 Nr.7 (00:02:28)
Textanfang: Ich schnitt' es gern in alle Rinden ein, ich grüb' es gern in jeden Kieselstein
Solist/Solistin: Matthias Helm /Bariton
Ausführende: Duo Hasard /Gitarrenensemble
Ausführender/Ausführende: Stephan Buchegger /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Guntram Zauner /Gitarre
Länge: 02:32 min
Label: Gramola 955065

Komponist/Komponistin: Karl Hodina
Komponist/Komponistin: Joschi Schneeberger
Gesamttitel: DU UND I
Titel: Du und I
Ausführende: Joschi Schneeberger Sextett
Länge: 04:36 min
Label: City Park Records CIPA 3023-2

Komponist/Komponistin: Vasily Solovev-Sedoj
Komponist/Komponistin: Mikhail L. Matusovskij
Bearbeiter/Bearbeiterin: Gerrit Wunder
Titel: Moscow Nights
Ausführende: Österreichische Salonisten
Länge: 04:33 min
Label: Manus

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht