Standort: oe1.ORF.at

Wissen

Digital.Leben

Montag
19. Dezember 2011
16:55

Was dürfen Arbeitnehmer? Bloggen übers eigene Unternehmen
Gestaltung: Anna Masoner
Moderation und Redaktion: Wolfgang Ritschl

Der US Soldat Bradley Manning gab geheime Akten an Wikileaks weiter und wird nun wegen Hochverrats angeklagt. Kann man auch vor Gericht landen, weil man auf Facebook gepostet hat, dass man sich in der Arbeit langweilt? Oder zumindest deswegen entlassen werden? Die Rechtslage ist nicht eindeutig, und so häufen sich bei der Gewerkschaft der Privatangestellten Klagen über Repressionen gegen Blogger. Anna Masoner hat sich erkundigt, wie weit Arbeitnehmer gefahrlos gehen können, wenn sie sich in sozialen Netzwerken über das eigene Unternehmen äußern.

zur Sendereihe

Wissen

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick