Standort: oe1.ORF.at

Musik

Apropos Musik

Sonntag
20. Mai 2012
15:05

Von Wien in die Welt: Bo Skovhus. Ausschnitte aus Opern von Wolfgang Amadeus Mozart, Ambroise Thomas, Erich Wolfgang Korngold, Alban Berg, Benjamin Britten, Giuseppe Verdi, Franz Lehár, u.a.
Gestaltung: Michael Blees

Sein Einstand in Wien, gleichzeitig sein erstes Bühnenengagement, verlief sensationell: als sich der dänische Bariton Bo Skovhus 1988 mit Mozarts "Don Giovanni" auf der Bühne der Volksoper präsentierte, eroberte er das Publikum im Sturm.
Und der Erfolg blieb ihm treu - zuerst im Haus am Gürtel und ab 1991 auch an der Wiener Staatsoper, der er bis heute verbunden ist - trotz aller Erfolge an den größten Bühnen der Welt und bei internationalen Festivals.

Waren es anfangs eher die lyrischen Partien bei Mozart, Tschaikowsky, Strauss und Wagner hat der vielseitige, immer auch durch seine Bühnenpräsenz und seine durchdachten Gestaltungen überzeugende Sänger mittlerweile sein Repertoire ausgeweitet bis hin zu Amfortas in "Parsifal" und Mandryka in "Arabella".

Am 22. Mai feiert Bo Skovhus seinen 50. Geburtstag.

zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick