Black Jack

AFP/LOIC VENANCE

Q wie Quant

Als Quants werden in der Finanzwelt Quantitative Analysten bezeichnet, die mit Hilfe von Mathematik und Statistik den Finanzmarkt analysieren und Finanzprodukte bepreisen.

Juliane Nagiller

In großen Investmentbanken unterstützen Quants die Händler und Market Maker indem sie auf Basis mathematischer Modelle, die Preise für Finanzinstrumente und auch Hedgefonds berechnen. Mit Hilfe der Finanzmathematik wurden auch neue Finanzprodukte eingeführt, darunter auch die sogenannten CDOs, Collateralized Debt Obligations, die sich später als Toxic Assets entpuppten. Doch das tat dem Siegeszug der Finanzmathematik keinen Abbruch. Durch den Hochfrequenzhandel hat sie sogar an Bedeutung gewonnen.

Übersicht