Nachtquartier

"Eine Seele aus Papier" - Die Filme- und Theatermacherin Tina Leisch erzählt über ihre Reise durch das Leben des revolutionären Schriftstellers Roque Dalton. Tina Leisch zu Gast bei Elisabeth Scharang. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Er war der Bertholt Brecht Mittelamerikas und der wichtigste Dichter El Salvadors,
der 1975 verstorbene Schriftsteller Roque Dalton:
Das einzige, was ich dir sagen kann,
ist daß die einzige reine Organisation,
die in der Welt der Menschen noch bleibt,
die Guerrilla ist.
Alles andere zeigt Spuren von Verwesung.

In ihrem neuen Dokumentarfilm "Roque Dalton, erschießen wir die Nacht!" taucht Tina Leisch in das Leben dieses Pioniers der linken Geschichtsschreibung ein, der zwei Mal seiner Hinrichtung entkommen ist und schließlich unter nicht geklärten Umständen ermordet wurde. Tina Leisch erzählt im Nachtquartier, warum sie in den 80iger Jahren während des Bürgerkriegs in El Salvador für die Befreiungsbewegung gearbeitet hat und was die Dichtung von Roque Daltons aus ihrer Sicht heute für eine Bedeutung hat.

Tina Leisch zu Gast bei Elisabeth Scharang.

Rufen Sie an, reden Sie mit unter 0800 22 69 79, schreiben Sie uns per Mail an nachtquartier@orf.at oder hinterlassen Sie uns ein Posting am Fuß dieser Seite.


Service

Der Dokumentarfilm "Roque Dalton, erschießen wir die Nacht!" läuft von 17.-24.1. in Wien im Filmhaus. Die Termine für die Bundesländer unter Roque Dalton

Playlist

Untertitel: Trad.
Titel: Moldau
Ausführende: Arrangement & Saxophon: Michael Hornstein, Keyboards: Matthias Bublath
Länge: 02:40 min
Label: Spice records 2009

Untertitel: Cojunto Chapotin
Titel: La Guarapachanga
Ausführende: Voz/Stimme: Miguelito Cuní, > Trompeta: Felx Chapotín
Länge: 02:54 min
Label: c.c.

Untertitel: Text: Roque Dalton, Musik: Yolocamba Ita
Titel: Poema de amor
Ausführende: Yolocamba Ita
Länge: 02:50 min
Label: c.c.

Untertitel: Text: Roque Dalton, Vicente Feliú
Titel: Tercer Poema De Amor
Ausführende: Xiomara Laugart y Vicente Feliu
Länge: 01:10 min
Label: c.c.

Sendereihe