Standort: oe1.ORF.at

Musik

Zeit-Ton

Dienstag
16. April 2013
23:03

Stefan Prins im Porträt. Gestaltung: Nina Polaschegg

Er ist Komponist und Improvisator, Pianist und Elektroniker. Der belgische Komponist Stefan Prins, Jahrgang 1979 ist kein ganz Unbekannter mehr. In Österreich ließ er schon bei einigen Konzerten von sich hören, bei den Darmstädter Ferienkursen wurde er 2010 mit dem Kranichsteiner Musikpreis ausgezeichnet, vergangenes Jahr erlebte ein neues Werk aus seiner Feder bei den Donaueschinger Musiktagen seine Uraufführung. Stefan Prins arbeitet viel mit Elektronik, führt immer wieder gezielt Improvisator/innen und Interpret/innen zusammen, reflektiert in seinen Kompositionen oft über und mit neuen Medien. Nicht zuletzt ist Stefan Prins Mitbegründer des Ensembles NADAR, dessen Konzerte stets von wechselnden thematischen Klammern zusammen gehalten werden und deren Musikerinnen und Musiker äußerst experimentierfreudig der Frage nachgehen, wie zeitgenössische Kunstmusik im 21. Jahrhundert klingen kann.

Gestaltung: Nina Polaschegg · zur Sendereihe

Musik

Programm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Mai mehr

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick