Kirill Maximov

Kirill Maximov/Andrej Grilc

Linz | 25. April 2018 | 19.30 Uhr

In Gedanken an …

Jedes der Musikstücke dieses Abends ist von den Komponisten einer besonderen Person gewidmet oder in Gedanken an sie geschrieben worden: Wolfgang Amadeus Mozart schrieb seine Sonate für die Geigerin Regina Strinasacchi, Johannes Brahms komponierte in Gedanken an die Sängerin Hermine Spies, Sergej Prokofjew widmete sein Werk dem Geiger David Oistrach und Karol Szymanowski seinem Freund August Iwański.

Das Programm

Wolfgang Amadeus Mozart | Sonate für Klavier und Violine B-Dur KV 454
Johannes Brahms | Sonate für Klavier und Violine A-Dur op. 100
Sergej Prokofjew | Sonate für Violine und Klavier f-Moll op. 80
Karol Szymanowski | "Notturno und Tarantella" op. 28

Die Mitwirkenden

Kirill Maximov | Violine Sanctus Seraphin, Venedig nach 1748, "ex Hamma"
Tamara Atschba | Klavier

  • Mittwoch, 25. April 2018
  • Brucknerhaus Linz, Mittlerer Saal, Untere Donaulände 7, 4010 Linz www.brucknerhaus.at
  • Konzertbeginn: 19.30 Uhr
  • Moderation: Mirjam Jessa, Ö1

  • Ihre Karten erhalten Sie im Brucknerhaus Linz:
  • T (0732) 77 52 30
  • E-Mail: kassa@liva.linz.at

Übersicht