Hörspiel Suche

DAS GROßE WELTTHEATER

Autor

de la Barca Pedro Calderón (Spanien)

Regie

Peter Weihs

Bearbeitung

Peter Weihs

Übersetzung

Joseph von Eichendorff

Produktion

ORF-W (Neuproduktion)

Assistenz

Hilde Antensteiner

Mit

Paul Hoffmann (der Meister)
Judith Holzmeister (die Welt)
Otto Clemens (der König)
Erich Auer (der Weise)
Marianne Nentwich (die Schönheit)
Jochen Brockmann (der Reiche)
Bruno Dallansky (der Landmann)
Heinrich Schweiger (ein Bettler)
Ewald Braun (ein Kind)
Elisabeth Rawitz (Gesetz der Gnade)
Jane Gartner (eine Stimme, Gesang)

Musikalische Leitung: Elfi Lindner

Inhalt

Der Meister läßt auf der Bühne der Welt ein Schauspiel vorführen, zu dem er selbst die Rollen verteilt. Der König, der Weise, die Schönheit, die Weisheit, der Landmann und der Bettler erhalten ihre Insignien und verhalten sich ihren Rollen gemäß, bis einer nach dem andern von der Bühne abberufen wird. Alle bereuen ihre schlechten Taten, nur der Reiche bleibt verstockt. Der Meister hält Gericht: Bettler und Weisheit werden sogleich von ihm aufgenommen, König, Schönheit und Landmann müssen das Fegefeuer durchschreiten, der Reiche bleibt von den Freuden des Himmels ausgeschlossen.

Sendedaten

24.06.1978 (NP, 89:30 min )