Intermezzo - Künstlerinnen und Künstler im Gespräch

Raoul Schrott

Raoul Schrott hat sein neues Buch, die Erzählung "Das schweigende Kind" vorgelegt. Der Poet und Reisende, Philologe und Übersetzer hat mit einem Artikel in einer Tageszeitung vor kurzem eine Diskussion über die Rechte der Väter entfacht, und auch in seinem neuen Buch setzt er sich auf poetische Weise mit diesem Thema auseinander. Schrott spricht aber auch über seine weiteren Projekte. - Gestaltung: Gernot Zimmermann

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Treibhausgas-Bilanz 2009

Kyoto-Ziel neuerlich verfehlt

Neue Apotheken-Notrufnummer

1455 ist in Betrieb