Radiogeschichten

"Der schwere Rauch". Von Vladimir Nabokov. Aus dem Russischen übersetzt von Wassili Berger. Gestaltung: Karin Buttenhauser

Ein dämmriges Zimmer taucht in der Erinnerung des Ich-Erzählers auf. Ein zweites Zimmer, ein drittes, die Wohnung. Darin der Vater, die Schwester und ihr Verlobter. Eine Schwere liegt über der Szenerie.

Vladimir Nabokov (1899 - 1977) war ein russisch-amerikanischer Schriftsteller, gebürtig aus St. Petersburg. Er hat sich auch als Schmetterlingsforscher einen Namen gemacht.

Service

Aus dem Russischen übersetzt von Wassili Berger.

Rechte: Rowohlt

Aus: Vladimir Nabokov. Der schwere Rauch. Gesammelte Erzählungen.
Reinbek: Rowohlt, 1969

Nachzulesen in: Manfred Kluge (Hg.) Das Lesebuch der Stille. Heyne, 1989

Sendereihe