Spielräume

Musik aus allen Richtungen mit Rainer Elstner. Blödeln mit Ernst: Andreas Dorau und die Gebrüder Marx

Andreas Dorau gilt als (unfreiwilliger) Vater der Neuen Deutschen Welle. Ironie, Leichtigkeit und ernsthafter Unsinn vereinigen sich in seinem Werk zu Dada-Disco. Seine Refrains und Melodien bekommt man nicht mehr so leicht aus dem Kopf. Zum 50. Geburtstag hat Dorau eine Best-of-CD ("Hauptsache Ich") und ein neues Album ("Aus der Bibliothèque") herausgebracht. Das Feuilleton ist sich einig: In einer bessern deutschen Popwelt wäre Andreas Dorau der unumstrittene Superstar.

Ernsthaft blödeln kann man natürlich auch in Wien: Die Gebrüder Marx gewannen vor drei Jahren mit "Hätt Ma, Kennt Ma (Mochma Oba Net)" den FM4 Protestsongcontest. Jetzt ist mit "Kramuri" ihr spätes Debütalbum erschienen.

Sendereihe

Playlist

Album: Aus der Bibliothèque
Titel: Flaschenpfand
Ausführende: Andreas Dorau
Länge: 03:38 min
Label: bureau b

Album: Aus der Bibliothèque
Titel: Hühnerposten
Ausführende: Andreas Dorau
Länge: 03:58 min
Label: bureau b

Album: Hauptsache Ich"
Titel: Fred vom Jupiter
Ausführende: Andreas Dorau
Länge: 00:38 min
Label: bureau b

Album: Hauptsache Ich"
Titel: Kein Liebeslied
Ausführende: Andreas Dorau
Länge: 03:57 min
Label: bureau b

Album: Hauptsache Ich"
Titel: Größenwahn
Ausführende: Andreas Dorau
Länge: 04:02 min
Label: bureau b

Komponist/Komponistin: Gebrüder Marx
Titel: Hättma, Kenntma (Mochma Oba Net)
Album: KRAMURI
Ausführende: Gebrüder Marx
Länge: 02:52 min
Label: Hoanzl 9006472025184

Komponist/Komponistin: Gebrüder Marx
Titel: Die Verwandtschaft
Album: KRAMURI
Ausführende: Gebrüder Marx
Länge: 01:44 min
Label: Hoanzl 9006472025184

Komponist/Komponistin: Gebrüder Marx
Titel: Amerika Und China
Album: KRAMURI
Ausführende: Gebrüder Marx
Länge: 01:46 min
Label: Hoanzl 9006472025184

weiteren Inhalt einblenden