Radiokolleg - "Fusion"

Ein Höhenflug des Jazz (4). Gestaltung: Stefan Wagner

Die Gruppe "Weather Report" trat in einem Programm mit "The Who" auf, das Mahavishnu Orchestra nahm eine Live-LP vor mehreren Tausend Menschen im New Yorker Central Park auf und die LP "Headhunters" von Herbie Hancock verkaufte sich weltweit millionenfach. Indem sich um 1970 der Jazz mit der Rockmusik vereinigte und so zum Jazzrock "fusionierte", erreichte er ein Publikum, wie seit den Swingtagen der 1930er-Jahre nicht mehr.

Jazzmusiker spielten in ausverkauften großen Hallen, obwohl der Jazzrock bzw. "Fusion" zumindest in den ersten Jahren seiner Entstehung alles andere als "eingängig" war. Durch neue Klänge (seien es psychedelisch anmutende Keyboards oder laute verzerrte Gitarren) sowie durch die generelle Lust am Experiment entledigte sich der Jazz seinem Nimbus als verstaubte Musik. Aber auch die überbordende Virtuosität mancher Musiker (z.B. der Gitarristen John McLaughlin und Al Di Meola) lockte die Massen damals an. Viele Platten, die damals entstanden sind, etwa "The Inner Mountain Flame" des "Mahavishnu Orchestra" oder "Heavy Weather" von "Weather Report", sind heute Klassiker des Genres.

Stefan Wagner beleuchtet in seiner vierteiligen "Radiokolleg"-Reihe den Beginn und die Entwicklung des "Fusion", lässt zahlreiche namhafte Vertreter dieser Musik (u.a. Larry Coryell, Herbie Hancock, Joe Zawinul und Mike Stern) zu Wort kommen, geht aber auch auf manche spätere Fehlentwicklungen dieser Musik ein, die u.a. zu dem führten, was heute ganz gerne als "Fahrstuhlmusik" bezeichnet wird.

Service

George Whitty & Third Rail 1.6.2014 Porgy & Bess;
Gerald Gradwohl: 30.5. Zwettl; 3.6. Wien - Porgy & Bess; 4.6. Leibnitz; 5.6. Velden; 6.6. Jazzfestival Inntöne Diersbach/OÖ; 7.6. Schladming; 8.6. Eisenstadt

Joachim-Ernst Berendt: "Das Jazzbuch" (Fischer)
Gunther Baumann: Zawinul. Ein Leben aus Jazz, Residenz Verlag, Salzburg 2002
Walter Kolosky: Power, Passion and Beauty: The Story of the Legendary Mahavishnu Orchestra.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Billy Cobham
Album: SAMPLED - 40 ORIGINAL SOUL, FUNK, JAZZ & DISCO TRACKS
Titel: Stratus/instr.
Solist/Solistin: Billy Cobham /Drums m.Begl.
Länge: 01:00 min
Label: Circa Records/Virgin 8110172 (2 CD)

Urheber/Urheberin: Stern
Album: Time in place
Chromazone
Ausführender/Ausführende: Mike Stern
Länge: 01:00 min
Label: Atalntic 781840

Urheber/Urheberin: Vanilla Ice
Album: To the extreme
YO VANILLA
VORSICHT KEINE RILLENTRENNUNG
Ausführender/Ausführende: Vanilla Ice
Länge: 00:05 min
Label: SBK 795325

Urheber/Urheberin: Vanilla Ice
Album: To the extreme
YO VANILLA
VORSICHT KEINE RILLENTRENNUNG
Ausführender/Ausführende: Vanilla Ice
Länge: 00:05 min
Label: SBK 795325

Komponist/Komponistin: Jay Beckenstein
Album: SPYRO GYRA - COLLECTION
Titel: Morning dance/instr.
Ausführende: Spyro Gyra /Instrumental
Länge: 01:00 min
Label: MCA GRD 9642

Komponist/Komponistin: Gerald Gradwohl
Titel: The Light Inside
I: Gerald Gradwohl
Länge: 01:00 min
Label: Hoanzl gtone 131

Komponist/Komponistin: Gerald Gradwohl
Titel: FF9612
I: Gerald Gradwohl
Länge: 01:00 min
Label: Hoanzl gtone 131

Komponist/Komponistin: George Whitty
Titel: You Rang
I: George Whitty & Third Rail
Länge: 01:00 min
Label: Eigenverlag