Saldo - das Wirtschaftsmagazin

Sommerserie "Chefinnen" - Herta Stockbauer
Gestaltung: Ellen Lemberger, Moderation: Manuel Marold

Die Kärntnerin Herta Stockbauer ist ein Unikum in Österreich. Sie ist die einzige Vorstandsvorsitzende einer börsennotierten Bank. Seit mehr als einem Jahr steht sie an der Spitze der Bank für Kärnten und Steiermark, kurz BKS. Gemeinsam mit der Oberbank sowie der Bank für Tirol und Vorarlberg bildet die BKS die so genannte 3-Banken-Gruppe. Die 55 Jahre alte Herta Stockbauer ist Mitglied in zahlreichen Aufsichtsräten und engagiert sich in diversen Verbänden.

Ellen Lemberger hat mit der Handelswissenschafterin für die "Saldo"-Sommerserie darüber gesprochen, wie sie es in die Spitzenposition des Instituts geschafft hat und wie sie mit Macht sowie Verantwortung umgeht. Ebenso positioniert sich Herta Stockbauer im Zusammenhang mit den Hilfspaketen für Griechenland und dem Hypo Alpe Adria Desaster.

Service

BKS Bank

Sendereihe

Gestaltung