Matinee

St. Petersburger Philharmoniker, Dirigent: Yuri Temirkanow; Nikolai Lugansky, Klavier. Peter Iljitsch Tschaikowsky: Francesca da Rimini op. 32, Orchesterfantasie nach Dante * Sergej Rachmaninow: a) Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 c-Moll op. 18; b) Zugabe des Solisten: Prélude Nr.12 gis-Moll op.32 (aufgenommen am 3. September 2015 im Kultur- und Kongresszentrum Luzern im Rahmen des "Lucerne Festival 2015"). Präsentation: Sibylle Norden

Sie sind das Schostakowitsch-Orchester schlechthin: Acht der fünfzehn Sinfonien des russischen Komponisten wurden von den St. Petersburger Philharmonikern uraufgeführt, und ihre Interpretationen seiner Werke bürgen bis heute für höchste Authentizität.

In Luzern spielen die St. Petersburger diesmal die Neunte, die Schostakowitsch 1945 schuf, in den Wochen nach Ende des Zweiten Weltkriegs, als jedermann von ihm eine große Siegessinfonie erwartete. Schostakowitsch aber entsagte jeglicher Monumentalität, er unterlief ironisch die Forderungen der Politik: Militärische oder heroische Klänge finden sich hier allenfalls als Persiflage.

Seinem 32 Jahre älteren Landsmann Sergej Rachmaninow war es nicht vergönnt, die Krisen seines Lebens auf diese Weise zu bewältigen. Als er Ende des 19. Jahrhunderts unter einer Schaffensblockade litt, musste er sich einer Gesprächs- und Hypnosetherapie unterziehen, die glücklicherweise erfolgreich verlief. Mit seinem Zweiten Klavierkonzert, einem Paradestück pianistischer Eloquenz und Bravour, fand er in die Erfolgsspur zurück.
(Lucerne Festival)

Playlist

Komponist/Komponistin: PETER ILJITSCH TSCHAIKOWSKY/1840-1893
Titel: Francesca da Rimini op. 32, Orchesterfantasie nach Dante
Orchester: St.Petersburger Philharmoniker
Leitung: Yuri Temirkanow
Länge: 22:54 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: SERGEJ RACHMANINOW/1873-1943
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 c-Moll op.18

* Moderato - 1.Satz
* Adagio sostenuto - 2.Satz
* Allegro scherzando - 3.Satz
Solist/Solistin: Nikolai Lugansky/Klavier
Orchester: St.Petersburger Philharmoniker
Leitung: Yuri Temirkanow
Länge: 34:34 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: SERGEJ RACHMANINOW/1873-1943
Titel: Zugabe: Prélude Nr.12 gis-Moll op.32 - Allegro
Solist/Solistin: Nikolai Lugansky/Klavier
Länge: 02:33 min
Label: EBU

Sendereihe

Gestaltung