Live aus Millstatt

Live von den Musikwochen Millstatt, Kärnten. Gäste: Bernhard Zlanabitnig und Michael Lessky. Präsentation: Otto Brusatti

Die Musikwochen Millstatt in Kärnten feiern ihr 40-jähriges Bestehen. Der Ö1 Klassik-Treffpunkt gratuliert und ist zu Gast auf der Feuerinsel und Pyramide im Millstättersee. Gestalter Otto Brusatti begrüßt den künstlerischen Leiter des Festivals, Bernhard Zlanabitnig sowie den Dirigenten Michael Lessky, der ein Konzert der Jungen Philharmonie Wien (19.7.) leiten wird. Am morgigen Sonntag wird Elina Garanca mit dem Symphonieorchester der Wiener Volksoper unter Karel Mark Chichon ein Galakonzert, das bereits längst ausverkauft ist, bestreiten.

Das Konzertprogramm, das sich von Ende Mai bis zum 1. Oktober erstreckt, ist vielfältig: Konzerte für die jüngere Generation ("Peter und der Wolf"), für Kammermusikfreunde, Opern- und Musicalliebhaber/innen (Galakonzert Garanca sowie ein Liederabend mit Thomas Hampson und Luca Pisaroni), Freund/innen von Chor-Orchesterkonzerten usw.; das Programm bietet für (fast) jeden Geschmack etwas.

Wie sich die Musikwochen Millstatt in den vergangenen 40 Jahren entwickelt haben, was das Besondere an den Veranstaltungsorten rund um den Millstättersee ausmacht, darüber mehr in den Gesprächen, die Otto Brusatti mit seinen Gästen führt. Musikalische Live-Darbietungen des Duo Variando (in der Besetzung Gitarre und Geige) und des Carinthia Chor Millstatt werden den "Klassik-Treffpunkt" im Jubiläumsjahr der Musikwochen zu einem Fest für Besucher/innen und das Ö1-Publikum machen.

Service

Musikwochen Millstatt

Playlist

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Titel: Quintett für Streicher Nr.1 in F-Dur op.88 / daraus: Finale. Allegro energico - Presto - 3.Satz
Ausführende: Mandelring Quartett
Solist/Solistin: Roland Glassl /Viola
Länge: 05:35 min
Label: Audite 97.724

Komponist/Komponistin: Dmytro Bortnianski
Titel: Wie herrlich Gott auf seinem Throne
Chor: Carinthia Chor Millstatt
Choreinstudierung: Bernhard Zlanabitnig
Länge: 03:34 min
Label: Manus, Livemusik

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky/1840-1893
Titel: Symphonie Nr.5 in e-moll op.64 / daraus: Andante cantabile, con alcuna licenza - 2.Satz (Ausschnitt)
Orchester: Junge Philharmonie Wien
Leitung: Michael Lessky
Länge: 06:54 min
Label: Manus/PrivatMS

Komponist/Komponistin: Astor Piazzolla/1921 - 1992
Titel: Adios nonino/instr.
Ausführende: Duo Variando
Solist/Solistin: Irene Malizia /Violine
Solist/Solistin: Angelo Tatone /Gitarre
Länge: 03:32 min
Label: Manus/Livemusik

Komponist/Komponistin: Django Reinhardt
Titel: Nuages
Ausführende: Duo Variando
Solist/Solistin: Irene Malizia /Violine
Solist/Solistin: Angelo Tatone /Gitarre
Länge: 02:42 min
Label: Manus/Livemusik

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler/1860 - 1911
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Rückert/1788 - 1866
Titel: Ich bin der Welt abhanden gekommen
Solist/Solistin: Janina Baechle /Mezzosopran
Orchester: Junge Philharmonie Wien
Leitung: Michael Lessky
Länge: 05:54 min
Label: Manus/PrivatMS

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Titel: Quintett für Streicher Nr.2 in G-Dur op.111 / daraus: Vivace, ma non troppo presto - 4.Satz
Ausführende: Mandelring Quartett
Solist/Solistin: Roland Glassl /Viola
Länge: 05:07 min
Label: Audite 97.724

Komponist/Komponistin: Günther Mittergradnegger
Titel: Is schon still uman See
Chor: Carinthia Chor Millstatt
Choreinstudierung: Bernhard Zlanabitnig
Länge: 02:54 min
Label: Manus, Livemusik

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Walzer für Klavier in As-Dur op.9 Nr.1 DV 365
Solist/Solistin: Shani Diluka /Klavier
Länge: 01:23 min
Label: MIR 240

Komponist/Komponistin: Alberto Curci
Titel: Ciarda
Ausführende: Duo Variando
Solist/Solistin: Irene Malizia /Violine
Solist/Solistin: Angelo Tatone /Gitarre
Länge: 03:21 min
Label: Manus/Livemusik

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/1813 - 1901
Titel: Laudi alla Vergine Maria - Nr.3 aus "Quattro pezzi sacri"
Chor: Lúcnica-Chor Bratislava
Orchester: Junge Philharmonie Wien
Leitung: Michael Lessky
Länge: 05:20 min
Label: Manus/PrivatMS

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi
Titel: L' estate / Der Sommer - Concerto op.8 Nr.2 in g-moll RV 315 für Violine, Streicher und B.c. aus "Le quattro stagioni / Die vier Jahreszeiten" / daraus: Presto - 3.Satz
Solist/Solistin: Shunske Sato /Violine
Orchester: Concerto Köln
Länge: 02:11 min

Sendereihe

Gestaltung