Mit Digitalprojekten die Welt verbessern

1. Der European Youth Award in Graz
Gestaltung: Sylvia Andrews
2. Darknet nur kleiner Drogenumschlagplatz

1. Im Netz hasst es sich einfach leichter. Die Folge: Im Vorjahr wurden 600 Fälle von Hass- und Hetzpostings angezeigt. Eine Gruppe junger Steirer will sich mit der Verrohung im Umgangston nicht abfinden und dagegen ein Zeichen setzen - mit einer App. Sie soll helfen, Internethetze rasch und unbürokratisch zu melden. Diese App ist eines der Teilnehmerprojekte des European Youth Awards, der dieses Wochenende in Graz die Gewinner kürt. Sylvia Andrews mit einem Rundblick.

2. Als Umschlagplatz für Drogen ist das Darknet relativ unbedeutend. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der EU-Drogenbehörde. Zwar entfällt fast die Hälfte der gehandelten Drogen auf den EU-Raum, allerdings bei kleinen Volumina. Am populärsten auf den Darknet-Marktplätzen sind synthetische Drogen wie Ecstasy und Crystal Meth, gefolgt von Cannabis und Kokain.

Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

App "BanHate"
https://eu-youthaward.org/eya-festival/festival-program-2017/ European Youth Award

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe