Benjamin Schmid

JULIA WESELY

From the USSR

mit Gerhard Krammer. Zwei gegensätzliche Schicksale in musikalischem Wechselspiel.

Mieczyslaw Weinberg und Dmitrij Kabalewsky - zwei Komponisten, die über weite Strecken des 20. Jahrhunderts gleichzeitig gewirkt haben, in den Jahrzehnten der Sowjetunion, mit einem Ouevre, das gegensätzlicher kaum sein kann, so wie die Biografie der beiden Künstler.

Das RSO Wien unter Cornelius Meister hat mit den Solisten Claire Huangci, Harriet Krijgh und Benjamin Schmid drei Solokonzerte eingespielt, die stilistisch wie klanglich zwei unterschiedliche Welten desselben gesellschaftlichen Systems im 20. Jahrhundert widerspiegeln.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Mieczyslaw Weinberg: Konzert für Violine und Orchester Op. 67
Violine: Benjamin Schmid

Dmitrij Kabalewsky: Fantasie f-Moll für Klavier und Orchester
Klavier: Claire Huangci

Dmitrij Kabalewsky: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 g-Moll Op. 49
Cello: Harriet Krijgh

ORF Radio Symphonie Orchester Wien
Dirigent: Cornelius Meister

Playlist

Titel: CMSIG DES Des Cis - mit Gerhard Krammer
Ausführender/Ausführende: LEITNERM
Länge: 00:18 min

Komponist/Komponistin: Mieczyslaw Weinberg
Titel: Konzert für Violine und Orchester in g-moll op.67
* Allegro molto - 1.Satz (00:07:28)
Violinkonzert
Solist/Solistin: Benjamin Schmid /Violine
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 03:27 min
Label: Capriccio C5310

Titel: CMSIG DES Des Cis Rubrik - C D - Die aktuelle CD
Ausführender/Ausführende: LEITNERM
Länge: 00:08 min

Komponist/Komponistin: Dimitri Kabalewski
Titel: Konzert für Violoncello und Orchester Nr.1 in g-moll op.49
* Allegro - 1.Satz (00:07:38)
Cellokonzert
Solist/Solistin: Harriet Krijgh /Violoncello
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 03:13 min
Label: Capriccio C5310

Komponist/Komponistin: Dimitri Kabalewski
Titel: Konzert für Violoncello und Orchester Nr.1 in g-moll op.49
* Largo, molto espressivo - 2.Satz (00:06:15)
Cellokonzert
Solist/Solistin: Harriet Krijgh /Violoncello
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 03:24 min
Label: Capriccio C5310

Komponist/Komponistin: Mieczyslaw Weinberg
Titel: Konzert für Violine und Orchester in g-moll op.67
* Adagio - 3.Satz (00:06:30)
Violinkonzert
Solist/Solistin: Benjamin Schmid /Violine
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 02:32 min
Label: Capriccio C5310

Titel: CMSIG DES Des Cis Trenner 1
Ausführender/Ausführende: LEITNERM
Länge: 00:07 min

Komponist/Komponistin: Paul Dukas
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Maurice Maeterlinck
Gesamttitel: ARIANE ET BARBE BLEUE / Märchen (Conte, Oper) in 3 Akten / LIVE Gesamtaufnahme von 2006 (Studioqualität) / 3.Akt
Titel: 1. Prelude / Vorspiel (00:05:42)
3.AKT: DERSELBE SAAL WIE IM 1.AKT (00:46:33)
Anderer Gesamttitel: ARIANE UND BLAUBART
Untertitel: La delivrance inutile / Die vergebliche Befreiung (UT d.Librettos)
Leitung: Bertrand de Billy
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Solist/Solistin: Deborah Polaski /Ariane, Blaubarts sechste Frau, Mezzosopran
Solist/Solistin: Jane Henschel /Die Amme, Alt
Solist/Solistin: Kwangchul Youn /Barbe Bleu < Blaubart >, Baß
Solist/Solistin: Ruxandra Donose /Selysette, Blaubarts erste Frau, Mezzosopran
Solist/Solistin: Stella Grigorian /Bellangere, Blaubarts vierte Frau, Sopran
Solist/Solistin: Ileana Tonka /Ygraine, Blaubarts zweite Frau, Sopran
Solist/Solistin: Nina Bernsteiner /Melisande, Blaubarts dritte Frau, Sopran
Solist/Solistin: Ante Jerkunica /Der alte Bauer, Baß
Solist/Solistin: Erik Arman /Der zweite Bauer, Tenor
Solist/Solistin: Markus Raab /Der dritte Bauer, Baß
Länge: 02:12 min
Label: Oehms Classics OC 915 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Bearbeiter/Bearbeiterin: Dimitri Kabalewski
Titel: Fantasie für Klavier zu vier Händen in f-moll DV 940 / Bearbeitung für Klavier und Orchester
* Largo - 2.Satz (00:02:53)
Klavierfantasie, Klavierkonzert
Solist/Solistin: Claire Huangci /Klavier
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 02:05 min
Label: Capriccio C5310

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Bearbeiter/Bearbeiterin: Dimitri Kabalewski
Titel: Fantasie für Klavier zu vier Händen in f-moll DV 940 / Bearbeitung für Klavier und Orchester
* Vivace - Cadenza - Largamente - Allegro marcato - 3.Satz (00:10:29)
Klavierfantasie, Klavierkonzert
Solist/Solistin: Claire Huangci /Klavier
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Cornelius Meister
Länge: 02:56 min
Label: Capriccio C5310

Sendereihe