Österreich musiziert

Musica Juventutis vom 5. März - Antonia Rankersberger, Violine; Martin Nöbauer, Klavier; Vivid Consort +++ Lebhaft, lebendig, leuchtend - Das Vivid Consort +++ Der Internationale Franz Schubert Wettbewerb in Graz. Präsentation: Eva Teimel

Musica Juventutis

Violin-, Klavier- und Blockflötenklänge erfüllten den Schubertsaal des Wiener Konzerthauses beim dritten Konzert der Reihe Musica Juventutis am 5. März. Präsentiert haben sich diesmal der 20jährige oberösterreichische Pianist Martin Nöbauer, die aus der Steiermark gebürtige und in Wien studierende Geigerin Antonia Rankersberger, sowie die drei jungen Künstlerinnen des Vivid Consorts.


Das Vivid Consort

Das englische Wort "vivid" bedeutet lebhaft, lebendig, leuchtend. Und als lebhaft und lebendig kann man das auch Spiel der Musikerinnen des Blockflötenensembles "Vivid Consort" beschreiben. Immer wieder kombinieren die drei Künstlerinnen das Flötenspiel mit dem Gesang ihrer Stimmen - und das ergibt reizvolle Klangeffekte.
Der Schwerpunkt des Ensembles liegt im Bereich der Mittelalter und Renaissancemusik - doch in den Konzerten präsentiert das Ensemble auch immer wieder zeitgenössische Werke. Die Musikerinnen wollen, wie sie sagen "offen bleiben" für alles Schöne. Heuer hat das Vivid Consort einen Karriereschritt vollzogen: Das Ensemble ist in der Saison 2018/ 2019 vom österreichischen Außenministerium für das Programm "The New Austrian Sound of Music" ausgewählt worden: es reist also als "musikalischer Botschafter" im Dienste Österreichs in die Welt.
(Gestaltung: Alexandra Faber)


„Franz Schubert und die Musik der Moderne“

"Kreative, phantasievolle, neugierige und gleichzeitig auf hohem Niveau musizierende Persönlichkeiten" waren für den Internationalen Franz Schubert Wettbewerb in Graz gefragt. Bereits zum 10. Mal fand der alle drei Jahre veranstaltete Kammermusikwettbewerb an der Grazer Kunstuniversität heuer statt - in den drei Kategorien Lied-Duo, Klaviertrio und Streichquartett traten zahlreiche junge Ensembles aus dem In- und Ausland in den Wettstreit.
(Gestaltung: Franz Josef Kerstinger)


Service

Musica Juventutis
Vivid Consort
Franz Schubert Wettbewerb - Kunstuniversität Graz

Playlist

Komponist/Komponistin: Orlando Gibbons (1583-1625)
Titel: Galliard
Ausführende: Vivid Consort
Ausführender/Ausführende: Lorina Vallaster, Blockflöte
Ausführender/Ausführende: Sheng-Fang Chiu, Blockflöte
Ausführender/Ausführende: Christine Gnigler, Blockflöte
Länge: 00:45 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Claude Debussy (1862-1918)
Titel: Estampes (1903)
* La soirée dans Grenade
Solist/Solistin: Martin Nöbauer, Klavier
Länge: 05:41 min
Label: Durand

Komponist/Komponistin: César Franck (1822-1890)
Titel: Sonate A-Dur für Violine und Klavier (1886)
* Recitativo - Fantasia
Solist/Solistin: Antonia Rankersberger, Violine
Solist/Solistin: Veronika Kopjova, Klavier
Länge: 07:30 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Wilhelm Müller /1794-1827
Titel: Nr. 19 Der Müller und der Bach /aus dem Zyklus "Die schöne Müllerin", D 795 (Ausschnitt, auch unterlegt)
Solist/Solistin: Sophia Burgos /Sopran (II. Preis Lied & Sonderpreis)
Solist/Solistin: Daniel Gerzenberg /Klavier (II. Preis Lied & Sonderpreis)
Länge: 02:55 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Isabel Mundry /geb. 1963
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Inger Christensen /1935-2009
Titel: "Lied" (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Sophia Burgos /Sopran (II. Lied & Sonderpreis)
Solist/Solistin: Daniel Gerzenberg /Klavier (II. Lied & Sonderpreis)
Länge: 00:58 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: Dmitrij Schostakowitsch /1906-1975
Titel: IV. Allegretto /aus dem Klaviertrio Nr. 2 in e-Moll, op. 67 (Ausschnitt, auch unterlegt)
Ausführende: Trio Marvin (II. Preis Klaviertrio)
Ausführender/Ausführende: Vita Kan /Klavier (Kasachstan)
Ausführender/Ausführende: Marina Grauman /Violine (Russland)
Ausführender/Ausführende: Marius Urba /Violoncello (Deutschland)
Länge: 02:01 min
Label: Sikorski

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: II. Andante con moto /aus dem Streichquartett in d-Moll, D 810 (Auschnitt, auch unterlegt)
Populartitel: Der Tod und das Mädchen
Ausführende: Simply Quartet (I. Preis Streichquartett)
Ausführender/Ausführende: Danfeng Sheng /Violine (China)
Ausführender/Ausführende: Wenting Zhang /Violine (China)
Ausführender/Ausführende: Xiang Lyu /Viola (China)
Ausführender/Ausführende: Ivan Valentin Hollup Roald /Violoncello (Norwegen)
Länge: 01:53 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Johann Baptist Mayrhofer /1787-1836
Titel: Der Schiffer, D 536 (Ausschnitt, auch unterlegt)
Solist/Solistin: Mikhail Timoshenko /Bariton (I. Preis Lied)
Solist/Solistin: Elitsa Desseva /Klavier (I. Preis Lied)
Länge: 01:26 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Moritz Eggert /geb. 1965
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Andrea Heuser /geb. 1972
Titel: Nr. 3 flugkörper /aus dem Zyklus "Neue Dichter Lieben" (Ausschnitt, auch unterlegt)
Solist/Solistin: Mikhail Timoshenko /Bariton (I. Preis Lied)
Solist/Solistin: Elitsa Desseva /Klavier (I. Preis Lied)
Länge: 01:07 min
Label: Sikorski

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ernst Schulze /1789-1817
Titel: An mein Herz, D 860 (Ausschnitt, auch unterlegt)
Solist/Solistin: Mikhail Timoshenko /Bariton (I. Preis Lied)
Solist/Solistin: Elitsa Desseva /Klavier (I. Preis Lied)
Länge: 01:32 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Antoine Brumel (ca. 1460 - ca. 1520)
Komponist/Komponistin: trad.
Titel: Tandernac
Titel: Past Time With Good Company
Ausführende: Vivid Consort
Ausführender/Ausführende: Lorina Vallaster, Blockflöte
Ausführender/Ausführende: Sheng-Fang Chiu, Blockflöte
Ausführender/Ausführende: Christine Gnigler, Blockflöte
Länge: 04:31 min
Label: manus

Sendereihe

Gestaltung