Jazz ab 1938

Emigration und Tarnung: Der März 1938 als Zäsur in der österreichischen Jazzgeschichte. Gestaltung: Andreas Felber

Der 12. März 1938 bedeutete auch für viele Jazzmusiker und -musikerinnen einen dramatischen Einschnitt in ihre bisherigen Lebens- und Arbeitsgewohnheiten. Nicht wenige wie die Bandleader Bobby Sax oder Hans Robert Korngold (der ältere Bruder des Komponisten Erich Wolfgang Korngold), mussten emigrieren. Andere wie Klarinettist Gustav Voglhut wurden deportiert und ermordet.

Andererseits nützen Wiener Musiker immer wieder mitunter phantasievolle Strategien und fanden überraschende Freiräume vor, um den als "verjudete Negermusik" geächteten Jazz weiterhin zu praktizieren: nicht zuletzt in der "Steffl-Diele" im Café de l'Europe nahe dem Stephansdom, wo noch 1943/44 Sessions stattfanden, an denen auch italienische und französische Musiker teilnahmen, die als Zwangsarbeiter nach Wien verschleppt worden waren.

Service

Buch-Tipp:

Klaus Schulz: Steffl Swing - Jazz in Wien zwischen 1938 und 1945. Mit CD. Wien: Verlag Der Apfel 2008.
ISBN 978-3-85450-252-4

Playlist

Komponist/Komponistin: unbekannt
Gesamttitel: RARE & HOT - Jazz in Austria 1930-1950
Titel: Out for no good
Ausführende: Bob's Rhythm Kings
Ausführender/Ausführende: Max Mellinger /Gesang
Leitung: (vermutlich) Bobby Goldschläger
Länge: 02:39 min
Label: RST Records RST 915412

Komponist/Komponistin: Wood
Gesamttitel: RARE & HOT - Jazz in Austria 1930-1950
Titel: Somebody stole my gal
Ausführende: Bobby Sax And His Band
Ausführender/Ausführende: Bobby Sax = Robert Sachs /Gesang
Ausführender/Ausführende: Bobby Sax
Ausführender/Ausführende: Robert Sachs
Länge: 03:46 min
Label: RST Records RST 915412

Komponist/Komponistin: Unbekannt
Album: EARLY RECORDINGS OF HANS KOLLER 1942-1950
Titel: Harlem Swing/instr.
Ausführende: Jeff Palme Group
Ausführender/Ausführende: Jeff Palme /Piano
Ausführender/Ausführende: Hans Koller /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: Hans Mertl /Trompete
Ausführender/Ausführende: Leo Eggenberger /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Fritz Gartner /Drums
Länge: 02:42 min
Label: RST Records 91766

Komponist/Komponistin: Ludwig Babinski
Album: Beilage zum Buch KLAUS SCHULZ: STEFFL SWING - JAZZ IN WIEN ZWISCHEN 1938 UND 1945
Titel: Beschwingt in Moll
Orchester: JAZZKAPELLE LEO JARITZ
Leitung: Leo Jaritz
Länge: 02:12 min
Label: ISBN 978-3-85450-252-4

Komponist/Komponistin: Landl
Gesamttitel: RARE & HOT - Jazz in Austria 1930-1950
Titel: Harte Nüsse 1.
Ausführende: Ernst Landl und sein Orchester
Ausführender/Ausführende: Herbert Mytteis /Gesang
Länge: 02:52 min
Label: RST Records RST 915412

Komponist/Komponistin: Ernst Landl
Gesamttitel: Steffl Swing - MYTTEIS, LANDL & CO
Titel: Opus one
Ausführende: Mytteis, Landl & Co.
Ausführender/Ausführende: Herber Mytteis /Violine
Ausführender/Ausführende: Ernst Landl /Piano
Ausführender/Ausführende: Vittorio Ducchini /Git.
Ausführender/Ausführende: Willy Landl /Bass
Ausführender/Ausführende: Arthur Motta /Drums
Ausführender/Ausführende: Rudy Kregcyk /Trompete
Länge: 02:08 min
Label: RST Records RST 91530

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht