"Deswegen muss keiner zusperren"

Wie viel Aufwand die neue Datenschutz-Verordnung für Klein- und Mittelbetriebe wirklich bedeutet.
Gestaltung: Michael Fröschl, Gestaltung: Volker Obermayr

In zwei Wochen, Ende Mai, treten in der gesamten EU schärfere Datenschutz-Regeln in Kraft. Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung soll die Rechte von Konsumenten stärken und Datenmissbrauch streng bestrafen. Für die Wirtschaft bedeutet die Umstellung viel Arbeit, und zwar nicht nur für die großen Konzerne, sondern für alle Firmen, auch die kleinen. Einige Unternehmer klagen schon laut über den Mehraufwand und die Bürokratie, ähnlich wie bei der Registrierkasse.
Wie gehen die Betriebe nun mit den neuen Regeln um, wie gut sind sie vorbereitet, wie viel ist noch zu tun? Michael Fröschl hat mit Experten gesprochen und mit Familienunternehmen, die sich bemühen, die EU-Datenschutz-Verordnung so gut es geht umzusetzen.

Sendereihe