Nachhaltigkeit; Artenschutz

Aktionstage für Nachhaltigkeit +++ Galapagos-Schildkröten erholen sich teilweise +++ Erfolgsgeschichten aus dem Artenschutz

Aktionstage für Nachhaltigkeit

Unter dem Motto "MENSCHEN.MACHEN.MORGEN" finden ab heute bis zum 8. Juni in ganz Europa zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit statt. Auch in Österreich sind Einzelpersonen, Vereine und Initiativen eingeladen, daran teilzunehmen. Informationen und Links zu den "Aktionstagen Nachhaltigkeit" hat science.ORF.at.
Gestaltung: Sabine Nikolay
Mit: Nicole Kantner, Jugendbotschafterin von der Caritas Auslandshilfe; Andrea Krakora, "Weltstammtisch" in Wien


Galapagos-Schildkröten erholen sich teilweise

Heute ist der Internationale Tag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt. Während einzelne Unterarten der Galapagos-Riesenschildkröte bereits ausgestorben ist, erholen sich andere Bestände wieder.
Gestaltung: Ivo Marusczyk


Erfolgsgeschichten aus dem Artenschutz

Obwohl fast 26.000 Arten aktuell auf der "Roten Liste" der Weltnaturschutzunion IUCN als gefährdet eingestuft sind, ist die die Lage nicht immer hoffnungslos. Das zeigen Erfolgsgeschichten wie etwa der Mauritiusfalke, einst einer der seltensten Vögel der Welt oder der blaue Leguan, mittlerweile das Nationalsymbol der Cayman-Inseln in der Karibik. Weitere Erfolgsgeschichten hat science.ORF.at.


Redaktion: Elke Ziegler

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe