Filzpantoffel

AP

Tonspuren

Pfingstsonntag in Kirchstetten. Wie W. H. Auden, einer der bedeutendsten Lyriker des 20. Jahrhunderts, zum Kirchstettner wurde. Feature von Alfred Koch

Auf Fotos sieht W. H.Auden aus wie der ältere Bruder Walter Matthaus: zerknittertes Gesicht, zerzauste Kleidung, Zigarette im Mundwinkel. Der englische Dichter war 1958 mit seinem Lebensgefährten ins niederösterreichische Kirchstetten gezogen, wo er ein umgebautes Bauernhaus gekauft hatte. Noch heute erinnert man sich dort an den schrulligen Bohèmien, der - als Anglikaner - in übergroßen Filzpantoffeln bei der Fronleichnamsprozession mitmarschierte.

Während Auden in der englischsprachigen Welt noch immer als einer der bedeutendsten Lyriker des 20. Jahrhunderts gilt, ist er in Österreich längst in Vergessenheit geraten. Und selbst in Kirchstetten, wo Auden begraben liegt, wusste man mit dem mysteriösen Zugereisten lange nicht viel anzufangen. Was wollte Auden in Kirchstetten? War es tatsächlich der österreichische Wein, der ihn ins niederösterreichische Voralpenland lockte?

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Leonard Bernstein
Titel: Symphony Nr.2
Solist/Solistin: Lukas Foss, Piano
Anderssprachiger Titel: The Age of Anxiety
Orchester: Israel Philharmonic Orchestra
Länge: 01:40 min
Label: DG 447 953-2 GILB

Komponist/Komponistin: Benjamin Britten/1913-1976*
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Wystan Hugh Auden/1907-1973*
Titel: LIEDER NACH GEDICHTEN VON W.H.AUDEN: Titel: Night covers up the rigid land*
Textanfang: Night covers up the rigid land and ocean's quaking moor*
Solist/Solistin: Ian Bostridge/Tenor*
Solist/Solistin: Graham Johnson/Klavier*
Länge: 01:20 min
Label: Hyperion CDA 66823

Komponist/Komponistin: W.H. Auden
Titel: Elizabethan Verse and its Music
Anderssprachiger Titel: In Darkness Let Me Dwell
John Dowland - Anonymous
Solist/Solistin: Russell Oberlin
Orchester: New York Pro Musica Antiqua
Leitung: Noah Greenberg
Länge: 01:00 min
Label: LP CBS Odyssey Mono 32160171

weiteren Inhalt einblenden