Handabdrücke auf einer Holzoberfläche

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Der tastende Mensch

Ohne Tastsinn kein Leben.
Gast: Martin Grunwald, experimenteller Psychologe, Haptik-Labor am Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung der Universität Leipzig
Moderation: Natasa Konopitzky
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

"Der Tastsinn erfährt eine gleichermaßen dezidierte wie kontinuierliche Nichtbeachtung und kultivierte Abwertung innerhalb der Psychologie und der Medizin", schreibt Martin Grunwald in seinem Buch "Homo hapticus". Der Begründer des Haptik-Labors am Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung der Universität Leipzig ist überzeugt: Der Tastsinn ist der wichtigste Sinn, ohne ihn ist kein Leben möglich.

Im Leipziger Haptik-Labor untersucht Grunwald sowohl die haptische als auch die taktile Wahrnehmung, also das Berühren und das Berührtwerden: Von der haptischen Lernleistung bei einzelligen Organismen über die Funktion der tastsensiblen Hautrezeptoren bis zur Wichtigkeit der Berührung für Menschen, insbesondere Säuglinge. Bei den Goldegger Dialogen vergangene Woche hat Martin Grunwald unter anderem über "Körperkontakt als Lebensmittel" gesprochen.

Die Grundlagenforschung an seinem Instituts wird mit Industrieaufträgen finanziert. Grunwald hat den Begriff des "Haptik-Designs" geprägt und entwirft für verschiedene Unternehmen so genannte haptische Marken. Die fühlbaren Eigenschaften einer Ware, wie zum Beispiel die Oberflächenstruktur und Materialwahl in Autos, sind laut Grunwald eine wichtige Grundlage für die Kaufentscheidung.

Gibt es Menschen, die einen besonders guten Tastsinn haben? Besteht ein Zusammenhang zwischen den Tastsinnleistungen eines Menschen und der Intelligenz? Und kann das Tragen eines Neoprenanzugs magersüchtigen Menschen helfen?

Diskutieren Sie mit: Schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at oder rufen Sie live während der Sendung an unter der Nummer 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich.

Service

Buch:
Martin Grunwald: Homo hapticus. Warum wir ohne Tastsinn nicht leben können. München: Droemer HC, 2017

Playlist

Komponist/Komponistin: György Ligeti
Album: György Ligeti Edition - Works For Piano (vol.3)
Titel: 22. Stück Nr.8 für Klavier (22.Cut) (00:01:15)
* 22. Vivace. Energico
Gesamttitel: Musica Ricercata - 11 Stücke für Klavier (1951-1953)
Musik tw unterlegt
Solist/Solistin: Pierre Laurent Aimard /Klavier
Länge: 01:05 min
Label: CD SONY SK 62308

Komponist/Komponistin: György Ligeti
Album: György Ligeti Edition - Works For Piano (vol.3)
Titel: 20. Stück Nr.6 für Klavier (20.Cut) (00:50)
* 20. Allegro molto capriccioso
Gesamttitel: Musica Ricercata - 11 Stücke für Klavier (1951-1953)
Solist/Solistin: Pierre Laurent Aimard /Klavier
Länge: 00:49 min
Label: CD SONY SK 62308

Komponist/Komponistin: György Ligeti
Album: György Ligeti Edition - Works For Piano (vol.3)
Titel: 17. Stück Nr.3 für Klavier (17.Cut) (00:01:12)
* 17. Allegro con spirito
Gesamttitel: Musica Ricercata - 11 Stücke für Klavier (1951-1953)
Musik tw unterlegt
Solist/Solistin: Pierre Laurent Aimard /Klavier
Länge: 01:03 min
Label: CD SONY SK 62308

Komponist/Komponistin: György Ligeti
Album: György Ligeti Edition - Keyboard Works (vol.6)
Titel: Harom lakodalmi tanc für Klavier zu vier Händen
Anderssprachiger Titel: Drei Hochzeitstänze
Titel: 3. Nr.1 A kapuban a szeker/Tanz (3.Cut) (00:27)
Anderssprachiger Titel: 3. Der Karren steht vor dem Tor
* 3. Allegro
Musik tw unterlegt
Titel: 4. Nr.2 Hopp ide tisztan/Tanz (4.Cut) (00:01:11)
Anderssprachiger Titel: 4. Komm schnell her, und sei schön
* 4. Andantino
Titel: 5. Nr.3 Csango forgos/Tanz (5.Cut) (00:01:00)
Anderssprachiger Titel: 5. Drehtanz
* 5. Allegro
Solist/Solistin: Irina Kataeva /Klavier
Solist/Solistin: Pierre Laurent Aimard /Klavier
Länge: 01:28 min
Label: CD SONY SK 62307

Komponist/Komponistin: György Ligeti
Album: GYÖRGY LIGETI EDITION 6 : WERKE FÜR TASTENINSTRUMENTE
* Vivace - 3.Satz (00:01:17)
Gesamttitel: Fünf Stücke für Klavier zu vier Händen
Titel: Nr.4 Sonatina für Klavier zu vier Händen
Musik tw unterlegt
Solist/Solistin: Pierre Laurent Aimard /Klavier
Solist/Solistin: Irina Kataeva /Klavier
Länge: 01:11 min
Label: Sony Classical SK 62307

Sendereihe