Mondsee

APA/HELMUT FOHRINGER

Meister der leisen Töne am Mondsee

Live aus dem Festsaal von Schloss Mondsee. Gäste: Matthias Lingenfelder, Robert Holl und Markus Schirmer. Präsentation: Renate Burtscher.

Mit einem "Klassik-Treffpunkt" aus dem Festsaal des Schlosses Mondsee beschließt das Ö1-Team um Renate Burtscher nicht nur die sommerliche Rundreise von Festival zu Festival, sondern feiert auch wieder ein Jubiläum mit: Die Musiktage Mondsee finden seit 1989 jährlich im Spätsommer in Mondsee statt und begehen heuer die 30.Ausgabe. Mitbegründet wurde das Kammermusikfestival von András Schiff, ihm folgten als künstlerische Leiter Julia Stemberger und Christian Altenburger nach, von 2006-2009 Heinrich Schiff, danach übernahm das Auryn Quartett diese Funktion.

Heute zu Gast im Schloss Mondsee bei Renate Burtscher daher Matthias Lingenfelder, der Primarius des Auryn Quartetts, weiters Robert Holl, der in drei unterschiedlichen Konzerten zur Eröffnung des Festivals seine Bass-Stimme erklingen lassen wird, und der Pianist Markus Schirmer. Das Auryn Quartett, Robert Holl und Markus Schirmer werden das "Ö1 Klassik-Treffpunkt"-Publikum auch mit Livemusik-Darbietungen erfreuen!

Im Mittelpunkt der diesjährigen Saison stehen die beiden Komponisten Franz Schubert und Gabriel Fauré, zwei "Meister der leisen Töne", deren vielfältige Werke in den unterschiedlichsten Besetzungen, von der Liedform mit Klavierbegleitung, der Kammermusikbesetzung bis zur Chor-Orchester-Fassung mit Solisten dargeboten werden. Composer in Residence ist die 1990 geborene Französin Camille Pépin.

Zu der Zeit, als Pépin geboren wurde, bestand das Auryn Quartett bereits neun Jahre, hatte bereits erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen und Unterricht beim Amadeus Quartett in Köln und beim Guarneri Quartett New York genommen. Das Quartett spielt auch noch heute in der gleichen Zusammensetzung wie im Gründungsjahr 1981: Matthias Lingenfelder und Jens Oppermann sind die beiden Geiger, Stewart Eaton der Bratschist und Andreas Arndt der Cellist des Ensembles; seit 2003 lehren alle vier Herren an der Musikhochschule Detmold und haben für ihre Einspielungen 2009 den Echo Klassik-Preis für die Kammermusikeinspielung des Jahres sowie 2011 den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik für die gelungene Gesamteinspielung der Haydn Streichquartette zuerkannt bekommen.

Wer an diesem Wochenende die herrliche Landschaft des Salzkammerguts und die Eröffnung der Musiktage Mondsee vor Ort miterleben kann, ist auch herzlich zur Liveübertragung des "Ö1 Klassik-Treffpunkts" mit Renate Burtscher und ihren Gästen im Festsaal des Schlosses Mondsee (bei freiem Eintritt) eingeladen!

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Gesamttitel: Das Wohltemperierte Klavier I BWV 846-869
Titel: Präludium und Fuge Nr.17 in As-Dur BWV 862 für Klavier
Solist/Solistin: Andras Schiff /Klavier
Länge: 03:39 min
Label: Decca 4143882

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Bearbeiter/Bearbeiterin: Robert Holl/ geb.1947
Titel: An die Musik/ Instrumentalfassung
Solist/Solistin: Rober Holl/ Bassbariton
Ausführende: Auryn Quartett
Länge: 02:44 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure
Titel: Streichquartett in e-moll op 121
* Allegro moderato- erster Satz
Ausführende: Auryn Quartett
Solist/Solistin: Andreas Arndt (Cello)
Solist/Solistin: Stewart Eaton (Bratsche)
Solist/Solistin: Matthias Lingenfelder (Violine)
Solist/Solistin: Jens Oppermann (Violine)
Länge: 06:30 min
Label: Bärenreiter ( Manus )

Komponist/Komponistin: Camille Pepin/ 17. November 1990
Titel: Kono Hana
Solist/Solistin: Lea Cointet/ Violoncello
Länge: 04:23 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky
Bearbeiter/Bearbeiterin: Samuel Dushkin
Titel: Chanson russe aus der Oper "Mavra" - für Violine und Klavier
Solist/Solistin: Isabelle van Keulen /Violine
Solist/Solistin: Olli Mustonen /Klavier
Länge: 03:42 min
Label: Philips 4209532

Komponist/Komponistin: Ernst Schandl
Bearbeiter/Bearbeiterin: Robert Holl
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Franz Keim
Titel: Mein Donautal (Aus "Fridolin" 1907)
Textanfang: Zwischen Krems und Stein wächst der edle Wein, blüh'n die Rosen frisch und voll und rot
Gesamttitel: LIEDER AUS DER WACHAU
Solist/Solistin: Robert Holl /Bariton
Solist/Solistin: Midori Ortner /Klavier
Länge: 02:50 min
Label: Preiser PR90832 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens
* 7. Aquarium - Nr.7 (00:02:33)
Titel: LE CARNAVAL DES ANIMAUX - Große zoologische Fantasie für 2 Klaviere und Orchester
Anderssprachiger Titel: Der Karneval der Tiere
Solist/Solistin: Ferhan Önder /Klavier
Solist/Solistin: Ferzan Önder /Klavier
Orchester: Zürcher Kammerorchester
Leitung: Howard Griffiths
Länge: 02:34 min
Label: Pan Classics 510106

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Ungarische Melodie D 817
Solist/Solistin: Markus Schirmer/ Klavier
Länge: 04:42 min
Label: Bärenreiter ( Manus )

Komponist/Komponistin: Robert Schumann
Gesamttitel: Musiktage Mondsee 1999 / Eröffnungskonzert am 3.9.1999 / 03.09.1999 im Schloss Mondsee
Titel: Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello Es-Dur op.47
* Scherzo : Molto vivace / 2.Satz (Cut 2) (00:03:31)
Ausführende: Christian Altenburger /Violine
Ausführende: Thomas Riebl /Viola
Ausführende: Patrick Demenga /Violoncello
Ausführende: Arthur Pizarro /Klavier
Länge: 03:33 min
Label: MS MA, Breitkopf

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak
Titel: Waldesruhe op.68 Nr.5 - aus dem Klavierzyklus "Aus dem Böhmerwald" / Bearbeitung für Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Heinrich Schiff /Violoncello
Solist/Solistin: Andre Previn /Klavier
Länge: 05:05 min
Label: Philips 4349142

Ausführende: Scurdia
Titel: Zyrijab f. Instrumentalensemble
Ausführende: Scurdia /Instrumental
Ausführende: MARKUS SCHIRMER & FRIENDS
Länge: 02:40 min
Label: LOTUS REC. LR14043

weiteren Inhalt einblenden