Der Fehler als Chance

Die Ars Electronica 2018 beginnt

Irrtümer, Fehler und ihre Konsequenzen: sie stehen heuer im Mittelpunkt der ARS ELECTRONICA in Linz. Am Vormittag hat das Festival mit dem Motto "Error - the Art of Imperfection" begonnen. Der Unvollkommenheit in Form von Fehlern, Fakes und Versagen sind auch umfassende Ausstellungen mit einer Reihe künstlerischer und wissenschaftlicher Projekte gewidmet. Sie machen etwa Googles CO2-Ausstoß aufgrund unserer Suchanfragen sichtbar, beschäftigen sich aber auch mit der Hochrüstung von Menschen etwa durch ein Extrapaar Arme. Aus Linz berichtet Franz Zeller.

Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe