Schulmaterial

dpa-Zentralbild/Marc Tirl

Bildung für die Kinder

In der Elementarschule wird der Grundstein für die Zukunft eines Menschenlebens gelegt.
Gäste: Susanna Haas: Pädagogische Leiterin der St. Nikolausstiftung der Erzdiözese Wien. Nicole Kalteis: Direktorin der bafep21 - Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik.
Moderation: Alois Schörghuber
Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Zwischen Kopftuchverbot und Budgetkürzung, in der Debatte um die Betreuung der Kinder in österreichischen Kindergärten ging es in den vergangenen Wochen entweder um Geld oder um Politik. Wie aber sieht es mit der "Elementarpädagogik" selbst aus? Vor welchen Herausforderungen stehen Elementar Pädagoginnen und -pädagogen bei der Begleitung von Bildungs- und Entwicklungsprozessen von Kindern in den ersten sechs Lebensjahren.
Zu Gast sind die beiden Elementarpädagoginnen Susanna Haas und Dr. Nicole Kalteis.
Was brauchen die Kinder bevor sie in die Volksschule gehen? Welche Bildungsinhalte sind neben dem Erlernen von sozialer Kompetenz und der Gelegenheit, den Spieltrieb auszuleben, angebracht? Wie ist dazu der Stand der Wissenschaft? Welche Erwartungen haben Eltern an den Kindergarten und was passiert, wenn Kindergartenplätze nicht mehr gratis sind? Wie sieht die Realität in den Kindergärten des Landes aus?

Service

Links:

St.Nikolausstiftung der Erzdiözese Wien

Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik bafep21

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Die Salami war ein Schwein

DI | 11 September 2018