Patricia Moreno

MARIA FRODL

Patricia Moreno im Studio, Paul Urbanek auf der Bühne

Die Ö1 Jazznacht mit Xavier Plus. 5 Millionen Pesos: Patricia Moreno im Jazznacht-Studio und mit Paul Urbanek im Wiener RadioCafe

Mit ausdrucksstarker und intonationssicherer Stimme konnte Patricia Moreno in den letzten Jahren unüberhörbar auf sich aufmerksam machen. Nicht zufällig stellte sich in Gestalt von Paul Urbanek einer der arriviertesten österreichischen Jazzpianisten als fixer Kooperationspartner ein. Gemeinsam mit ihm legte Patricia Moreno, geboren in Bruck an der Mur, ausgebildet u. a. an der Musik- und Kunst-Privatuniversität der Stadt Wien sowie am Berklee College of Music in Boston, das Duo-Album "Pure" und das Quartett-Opus "Can You Keep A Secret?" vor. Ersteres enthält aparte Versionen bekannter Jazzstandards von "A Night in Tunesia" bis "Round Midnight", zweiteres eigene Songtexte, von Urbanek in Musik gesetzt.
Wobei die 30-Jährige auch immer wieder ihre lateinamerikanischen Roots durchschimmern lässt, ist sie doch die Tochter des aus Venezuela stammenden Gitarristen Arnoldo Moreno. Xavier Plus und Andreas Felber bitten Patricia Moreno zum Gespräch und präsentieren das Konzert, das Moreno am 14. September im Wiener RadioCafe in der Reihe "5 Millionen Pesos" gab, begleitet - natürlich - von Paul Urbanek.

Außerdem stellt Xavier Plus jungen Jazz aus London vor und portraitiert das ebenfalls in der britischen Hauptstadt beheimatete Label "Far Out Recordings", das sich seit der Gründung 1994 auf die Herausgabe vergriffener bzw. unveröffentlichter Aufnahmen aus Brasilien (u. a. von Hermeto Pascoal und Arthur Verocai) spezialisiert hat.


23:25 - 0:00
Jazznacht-Magazin

Das Jazznacht-Magazin informiert über aktuelle Termine und Ereignisse aus der österreichischen Jazz-Landschaft.


Service

Links und Konzerttipps:

Kvin
01.10.2018 Klagenfurt, New Amsterdam Bar (Raj)

Gerald Gradwohl Group
06.10.2018 Eisenstadt, KUZ

Patricia Moreno

Kurzfilm zu We Out Here

Far Out Recordings

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Arthur Verocai
Komponist/Komponistin: Paulinho Tapajós
Titel: Tupa Tupi
Solist/Solistin: Arthur Verocai (Gitarre)
Solist/Solistin: Ivan Conti (Schlagzeug)
Solist/Solistin: Jose Roberto Bertrami (E-Piano)
Solist/Solistin: Alex Pilkington (E-Gitarre)
Solist/Solistin: Robertinho Silva (Percussion)
Solist/Solistin: Ze Carlos (Tenor-Saxofon)
Solist/Solistin: Johnson De Almeida (Posaune)
Solist/Solistin: Altair Martins (Trompete)
Solist/Solistin: Clarisse Grova (Gesang)
Solist/Solistin: Marcio Lott (Gesang)
Ausführende: Encore
Länge: 03:36 min
Label: FARO 122LPX

Komponist/Komponistin: George Gerschwin
Titel: S' Wonderful
Solist/Solistin: Zipflo Weinrich (Violine)
Solist/Solistin: Karl Ratzer (Gitarre)
Solist/Solistin: Joschi Weinrich (Gitarre)
Solist/Solistin: Joschko Schneeberger (Bass)
Ausführende: Zipflo Weinrich Quartet
Länge: 02:34 min
Label: RST-91573-2

Komponist/Komponistin: Philipp Kienberger
Titel: Just Right Into It
Solist/Solistin: Philipp Kienberger (Bass)
Solist/Solistin: Raphael Kasprian (Violine)
Solist/Solistin: Emily Stewart (Bratsche)
Solist/Solistin: Tatjana Wurzer (Klavier)
Ausführende: KVIN
Länge: 05:47 min
Label: Freifeld Tontraeger #27

Komponist/Komponistin: Hadar Noiberg
Titel: My Big Why
Solist/Solistin: Hadar Noiberg (Querflöte)
Solist/Solistin: Eduardo Belo (Bass)
Solist/Solistin: Amir Bar-Akiva (Schlagzeug)
Länge: 05:06 min
Label: JC18-005

Komponist/Komponistin: Gerald Gradwohl
Titel: The Knocker
Solist/Solistin: Gerald Gradwohl (E-Gitarre)
Solist/Solistin: Jojo Lackner (Bass)
Solist/Solistin: Harald Tanschek (Schlagzeug)
Solist/Solistin: Thomas Kugi (Tenor-Saxofon)
Länge: 04:06 min
Label: gtone 161

Komponist/Komponistin: Chris Brown
Komponist/Komponistin: Fred Frith
Titel: Swing Like Riddle
Solist/Solistin: Chris Brown (Klavier)
Solist/Solistin: Fred Frith (Gitarre)
Länge: 09:17 min
Label: Intakt CD 124

weiteren Inhalt einblenden