Tag der Wohnstraße

Sitzen, Springen, Spielen auf der Fahrbahn vor dem Haus

Rudi und Kater streunen durch die Stadt und landen zufällig in einer Wohnstraße. Hier dürfen Autos nur im Schritttempo fahren und Zweibeiner können auf der Fahrbahn machen was sie wollen, zum Beispiel Ballspielen oder sitzen. Einzige Voraussetzung: Alle müssen aufeinander Rücksicht nehmen! Im Rahmen des Projektes "Wien lebt 2018 - auf der Wohnstraße" wurde das Wiener Wohnstraßenleben über die Sommermonate von jungen und alten ZweibeinerInnen getestet. Der Radiohund hat sich am ersten "Tag der Wohnstraße" etwas umgesehen.


Gestaltung: Kathrin Wimmer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe