Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik, Schauspielhaus Wien, Schloss Hunyadi

Die Ö1 Club-Sendung.
1. Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik
2. Schauspielhaus Wien
3. Schloss Hunyadi

1.)
Neun Weltpremieren in fünf Konzerten präsentiert das Festival Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik von 15. bis 18. November. Zum Auftakt spielt das französische Ensemble Quatuor Diotima, das Streichquartett von Georg Friedrich Haas und György Ligeti, ebenso finden drei Welturaufführungen von Georg Friedrich Haas, Wolfram Schurig und Malika Kishino statt. Am zweiten Abend ist das Berner Ensemble Proton zu Gast, die Komponistin und Improvisatorin Okkyung Lee gestaltet das Programm des dritten Abends. Abgeschlossen wird das Festival mit Konzerten des Trios Carola Bauckholt, Eva Zöllner und Heather Roche, die neue Werke der diesjährigen Meisterklasse-Studenten spielen und einem Auftritt des Posaunenduos Rage Thormbones. Die Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik von 15. bis 18. November in der Remise Bludenz. Details zum Programm finden Sie auch unter allerart-bludenz.at.

2.)
Ein Ehepaar im besten Alter empfängt daheim zu fortgeschrittener Stunde ein jüngeres Paar - zwecks gewinnbringender Erschütterung der eigenen Existenz. In Martin Crimps Stück schlafende Männer - derzeit im Wiener Schauspielhaus zu sehen - wird diese Begegnung zum Horrortrip mit unklarem Ausgang. Es um alles: Liebe, Arbeit, Kunst und Leben. Julia und Paul stehen mitten im Leben, sie ist renommierte Wissenschaftlerin und forscht zum Wiener Aktionismus. Er ist gefragter Musikproduzent. Doch es kriselt zwischen den beiden, ihre Beziehung hängt am seidenen Faden. Als die ganz großen Fragen im Raum stehen, klingelt es plötzlich an der Tür. Josefine und Tilman kommen überraschend.
Martin Crimp ist ein Meister des Surrealen, eine flirrende, bedrohliche Atmosphäre bestimmt das Geschehen, in dem die Grenzen zwischen Leben und Arbeit verschwinden und die Aufopferung für den eigenen Job buchstäblich grenzenlos wird.
"Schlafende Männer" von Martin Crimp, Regie: Tomas Schweigen, derzeit im Schauspielhaus in Wien, Vorstellungen bis 15. Dezember.

3.)
Zum Schlosskonzert lädt das RaSumOfsky Ensemble Wien am kommenden Donnerstag ins Schloss Hunyadi in Maria Enzersdorf. Die Sechs Mitglieder des Ensembles sind Musiker ORF Radiosymphonieorchesters Wien und spielen ein Programm mit Kammermusik von Bohuslav Martinu, Alfredo Casella, Igor Strawinsky und Darius Milhaud. Konzertbeginn ist um 19 Uhr 30.

Service

Remise Bludenz
Schauspielhaus Wien
Marktgemeinde Maria Enzersdorf

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe