Hannes Eichmann, Bettina Barnay, Alfred Solder, Johannes Leopold Mayer im Studio

ORF / JOSEPH SCHIMMER

Intrada feiert 25. Geburtstag

25 Jahre Intrada. Präsentation: Daniela Knaller

Es ist tatsächlich bereits 25 Jahre her, dass die Ö1-Sendereihe "Intrada" ins Leben gerufen wurde.

Entstanden ist die Sendung als ein vielfältiges österreichisches Musik-Magazin, in dem vor allem jungen Musikerinnen und Musikern eine gewichtige Rolle zukommen sollte. Und dieser Ansatz hat sich bis heute erhalten.

Am 5. November 1993 ging "Intrada" erstmals auf Sendung. Wenige Wochen zuvor hatte der Pianist Till Fellner in der Schweiz den "Clara Haskil Preis" gewonnen - ein Preis, der den Grundstein für eine internationale Karriere legen sollte. Der Einstieg hätte effektvoller nicht sein können: Der Pianist Till Fellner und seine Perspektiven, das war Thema der ersten Sendung.
Seither sind zahlreiche junge oder noch wenig bekannte Musikerinnen und Musiker porträtiert worden - Solisten, Dirigentinnen, Ensembles, Chöre, Orchester...

In der heutigen Sendung werfen wir einen Blick zurück und durchstreifen das "Intrada"-Archiv. Denn auch jene Musiker/innen, die heute durchaus etabliert sind in der Musikszene Österreichs, standen irgendwann einmal am Beginn ihrer Laufbahn. So gibt es ein Wiederhören etwa mit der Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager, dem Geiger Benjamin Schmid, der Cembalistin Magdalena Hasibeder, dem Pianisten Aaron Pilsan und etlichen mehr. Ein Potpourri aus 25 Jahren "Intrada".

Service

25 Jahre Intrada - Das Jubiläumskonzert

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: 12 Grazer Walzer für Klavier DV 924 op.91
* Nr.1
Solist/Solistin: Till Fellner /Klavier
Länge: 11:34 min
Label: Erato 0630178692

Komponist/Komponistin: Richard Strauss /1864-1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hugo von Hofmannsthal /1874-1929
Titel: Mir ist die Ehre widerfahren /aus der Oper "Der Rosenkavalier" (Ausschnitt)
Untertitel: Rosenübergabe
Solist/Solistin: Angelika Kirchschlager /Mezzosopran (Octavian)
Orchester: Grazer Philharmonisches Orchester
Leitung: Mario Venzago
Länge: 00:33 min
Label: Sessler; LM

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Christian Felix Weiße
Titel: Der Zauberer, KV 472 (Ausschnitt, auch unterlegt)
Textanfang: Ihr Mädchen flieht Damöten ja! (4 Strophen)
Solist/Solistin: Angelika Kirchschlager /Mezzosopran
Solist/Solistin: Carolyn Hague /Klavier
Länge: 00:45 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Manuel de Falla
Titel: Siete canciones populares espanolas (Ausschnitt, auch unterlegt)
* Cancion/Lied <30> (00:01:00)
Solist/Solistin: Angelika Kirchschlager /Mezzosopran
Solist/Solistin: Carolyn Hague /Klavier
Länge: 00:31 min
Label: Editions Max Eschig

Komponist/Komponistin: Johann Strauß, Sohn /1825-1899
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Karl Haffner /Libretto
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Richard Genée /Libretto
Titel: Lied "Ich lade gern mir Gäste ein" /aus der Operette "Die Fledermaus" (Ausschnitt, auch unterlegt)
Untertitel: Lied des Prinzen Orlowsky
Solist/Solistin: Angelika Kirchschlager /Mezzosopran (Prinz Orlowsky)
Orchester: ORF-Radiosymphonieorchester Wien
Leitung: Ulf Schirmer /Dirigent
Länge: 01:19 min
Label: Strauss Edition Wien

Komponist/Komponistin: Gerhard Glawischnig
Komponist/Komponistin: Günther Mittergradnegger
Album: TONSPUR
Titel: Is schon still uman See
Ausführende: Kärntner Madrigalchor Klagenfurt
Leitung: Klaus Kuchling
Länge: 00:26 min
Label: MM A9723M

Komponist/Komponistin: Gerhard Glawischnig
Titel: Is schon still uman See
Solist/Solistin: Sabine Neibersch
Ausführende: Saxolution
Länge: 00:12 min
Label: South End Music 66209

Komponist/Komponistin: Gerhard Glawischnig
Titel: Is schon still uman See
Solist/Solistin: Smartie Jo
Länge: 00:15 min
Label: South End Music 66209

Komponist/Komponistin: Gerhard Glawischnig
Titel: Is schon still uman See
Solist/Solistin: Wolfgang Puschnig
Ausführende: Schnittpunktvokal
Länge: 00:39 min
Label: South End Music 66209

Komponist/Komponistin: Gerhard Glawischnig
Titel: Thula - Is schon still uman See
Solist/Solistin: Julia Malischnig
Länge: 00:30 min
Label: South End Music 66209

Komponist/Komponistin: Heinrich Isaac
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Maximilian I. von Habsburg
Album: LAUDATE DOMINUM - GEISTLICHER GESANG ÜBER JAHRHUNDERTE
Titel: Innsbruck, ich muss dich lassen / Bearbeitung für Knabensopran, Knaben und Männerchor und Orgel
Textanfang: Innsbruck, ich muss dich lassen, ich fahr dahin mein Straßen in fremde Land dahin
Solist/Solistin: Chor und Solist der Wiltener Sängerknaben
Solist/Solistin: Johannes Stecher /Orgel
Leitung: Johannes Stecher
Länge: 01:00 min
Label: Gramola 98897

Komponist/Komponistin: William Byrd
Vorlage: Bibel AT, Psalm 113
Album: LAUDATE DOMINUM - GEISTLICHER GESANG ÜBER JAHRHUNDERTE
Titel: Non nobis, Domine - dreistimmiger Kanon
Textanfang: Non nobis, Domine, sed nomini tuo da gloria
Anderssprachiger Textanfang: Nicht uns, Herr, sondern deinem Namen gib die Ehre
Chor: Solisten der Wiltener Sängerknaben
Choreinstudierung: Johannes Stecher
Solist/Solistin: Johannes Stecher /Orgel
Länge: 01:00 min
Label: Gramola 98897

Komponist/Komponistin: Spiritual
Bearbeiter/Bearbeiterin: Albert Hosp/geb.1964
Titel: Josua Fit the Battle of Jericho (Ausschnitt)
Chor: Chorus sine nomine
Leitung: Johannes Hiemetsberger
Länge: 00:42 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Charles Villiers Stanford/1852 - 1924
Titel: The Blue Bird - teilweise unterlegt
Chor: Chorus sine nomine
Leitung: Johannes Hiemetsberger
Länge: 01:39 min
Label: CSN 1

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Karl Henckell/1864 - 1929
Album: RISING STARS 2004 : GENIA KÜHMEIER
Titel: Ich trage meine Minne, op.32 Nr.1
Textanfang: Ich trage meine Minne vor Wonne stumm im Herzen und im Sinne mit mir herum
Gesamttitel: LIEDER VON RICHARD STRAUSS
Solist/Solistin: Genia Kühmeier /Sopran
Solist/Solistin: Zita Tschirk /Klavier (Bösendorfer "Modell 290 Imperial")
Länge: 00:39 min
Label: ORF Landesstudio Wien CD 374

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Emanuel Schikaneder /Libretto/1751 - 1812
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2005/OPER Die Zauberflöte
Titel: 16. Tamino, ich hörte deine Flöte. Monolog Pamina / Ach ich fühl's, es ist verschwunden. Nr.17 Arie Pamina (00:05:05)
Titel: Die Zauberflöte/KV 620/Deutsche Oper in zwei Akten (Gesamtaufnahme/ 2.AKT /Beginn)
2.AKT (01:24:29)
Titel: 16. Applaus (00:11)
Leitung: Riccardo Muti
Orchester: Wiener Philharmoniker
Solist/Solistin: Rene Pape /Baß, Sarastro
Solist/Solistin: Michael Schade /Tenor, Tamino
Solist/Solistin: Markus Werba /Bariton, Papageno
Solist/Solistin: Martina Jankova /Sopran, Papagena
Solist/Solistin: Anna Kristiina Kaappola /Sopran, Königin der Nacht
Solist/Solistin: Genia Kühmeier /Sopran, Pamina
Solist/Solistin: Edith Haller /Sopran, Erste Dame
Solist/Solistin: Karine Deshayes /Sopran, Zweite Dame
Solist/Solistin: Ekaterina Gubanova /Alt, Dritte Dame
Solist/Solistin: Burkhard Ulrich /Tenor, Monostatos
Solist/Solistin: ? /Solist der Wiener Sängerknaben
Solist/Solistin: Simon O'Neill /Tenor, Erster Geharnischter
Solist/Solistin: Günther Groissböck /Baß, Zweiter Geharnischter
Solist/Solistin: Franz Grundheber /Sprecher
Ausführende: Franz Grundheber /Bariton, 1.Priester
Ausführende: Xavier Mas /Tenor, 2.Priester
Chor: Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Choreinstudierung: Rupert Huber
Ausführende: Wiener Philharmoniker /Bühnenmusik
Ausführende: Mozarteum Orchester Salzburg /Bühnenmusik
Länge: 00:35 min
Label: CD Bärenreiter NMA LEIHMATERIA

Komponist/Komponistin: Georges Bizet/1838-1875
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Henri Meilhac
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ludovic Halévy
Vorlage: Prosper Mérimée/1803-1870
Gesamttitel: CARMEN / Oper in 4 Akten / Gesamtaufnahme von 2012 / 2.Akt 2.Teil, 3.und 4.Akt
Titel: 20. Je dis que rien ne m'épouvante / Nr.21 Arie Micaëla (00:05:26)
Anderssprachiger Titel: Ich sprach, dass ich furchtlos mich fühle
3.AKT
Leitung: Sir Simon Rattle
Orchester: Berliner Philharmoniker
Solist/Solistin: Magdalena Kozena /Carmen/Mezzosopran
Solist/Solistin: Jonas Kaufmann /Don José/Tenor
Solist/Solistin: Genia Kühmeier /Micaëla/Sopran
Solist/Solistin: Kostas Smoriginas /Escamillo/Bariton
Solist/Solistin: Christian van Horn /Zunig/Baß-Bariton
Solist/Solistin: Andrè Schuen /Moralès/Baß-Bariton
Solist/Solistin: Christina Landshamer /Frasquita/Sopran
Solist/Solistin: Rachel Frenkel /Mercédès/Mezzosopran
Solist/Solistin: Jean-Paul Fouchécourt /Remendado/Tenor
Solist/Solistin: Simone del Savio /Dancaïre/Bariton
Chor: Chor der Deutschen Oper Berlin
Choreinstudierung: Eberhard Friedrich
Chor: Kinderchor der Deutschen Staatsoper Berlin
Choreinstudierung: Vinzenz Weissenburger
Länge: 00:45 min
Label: EMI 4402852 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Album: JOSEPH HAYDN: SYMPHONIEN Nr.21 - 39
* Presto assai - 4.Satz
Titel: Symphonie Nr.34 in d-Moll Hob.I/34
Sinfonie
Orchester: Österreichisch ungarische Haydnphilharmonie
Leitung: Adam Fischer
Länge: 01:27 min
Label: Nimbus Records NI 5686 / NI 56

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Album: BENJAMIN SCHMID - SOLO RECITAL
* Adagio - 1.Satz (Ausschnitt)
Titel: Sonate Nr.1 für Violine in g-moll BWV 1001
Violinsonate
Solist/Solistin: Benjamin Schmid /Violine
Länge: 00:41 min
Label: EMI 724355526427

Komponist/Komponistin: Benjamin Schmid/geb.1968 Wien
Komponist/Komponistin: Duke Ellington /(2)/1899 - 1974
Gesamttitel: The Sound of Salzburg - Elisabethbühne 1993/LIVE (JZEBÜ931025-13_S)
Titel: Prelude to a kiss/LIVE (Ausschnitt)
Ausführende: Beni Schmid Group Salzburg :
Solist/Solistin: Beni Schmid /Violine
Solist/Solistin: Georg Breinschmid /Kontrabaß
Solist/Solistin: Mikulas Skuta /Klavier
Länge: 00:47 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Georg Breinschmid/geb.1973
Album: WIEN BLEIBT KRK
Titel: An uns zwaa kummt kana foabei/instr. (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Georg Breinschmid /Bass
Solist/Solistin: Benjamin Schmid /Violine
Länge: 00:32 min
Label: Zappel Music 0009 ZM

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: John Milton/1608 - 1674
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Gottfried van Swieten /Übersetzung/1730 - 1803
Gesamttitel: DIE SCHÖPFUNG, Hob.XXI/2 - Oratorium in 3 Teilen, Text von einem unbekannten Dichter nach John Miltons "Paradise Lost", frei ins Deutsche übertragen v. Gottfried van Swieten / Gesamtaufnahme / 1.Teil, 2.Teil Beg.
Titel: 11. Holde Gattin Dir zur Seite fließen sanft die Stunden hin / Nr.30 Duett Adam, Eva (00:08:15)
3.TEIL (00:28:27)
Anderssprachiger Titel: THE CREATION
Leitung: William Christie
Orchester: Les Arts Florissants
Solist/Solistin: Genia Kühmeier /Gabriel, Sopran
Solist/Solistin: Toby Spence /Uriel, Tenor
Solist/Solistin: Dietrich Henschel /Raphael, Baßbariton
Solist/Solistin: Sophie Karthäuser /Eva, Sopran
Solist/Solistin: Markus Werba /Adam, Bariton
Chor: Choeur Les Arts Florissants
Länge: 00:29 min
Label: Virgin Classics 3952352 (2 CD)

Urheber/Urheberin: Ludwig Van Beethoven
Preisträgerkonzert, prima la musica 2008, ORF Landesstudio, 04.05.2008
Titel: Sonate,op.78, Nr.24,Fis-Dur
* 1. Satz: Adagio cantabile; Allegro ma non troppo (Ausschnitt)
Ausführender/Ausführende: Aaron Pilsan /Klavier
Länge: 00:30 min
Label: XX

Komponist/Komponistin: Camille Saint-Saens
Album: 30 JAHRE SYMPHONIEORCHESTER VORARLBERG - Sternstunden Vol. 2
Titel: Klavierkonzert Nr. 2 g-moll: op. 22 - 2. Satz: Allegro scherzando
Ausführende: Symphonieorchester Vorarlberg
Leitung: Ari Rasilainen
Solist/Solistin: Aaron Pilsan /Klavier
Länge: 00:45 min
Label: VMS 249 ORF V Zappel Music

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Album: SPANNUNGEN: MUSIK IM KRAFTWERK HEIMBACH - 2010 LIVE AUFNAHME
* Allegro vivace - 2.Satz (00:06:28)
Titel: Sonate für Klavier und Violoncello Nr.1 in F-Dur op.5 Nr.1
Solist/Solistin: Gustav Rivinius /Violoncello
Solist/Solistin: Aaron Pilsan /Klavier
Länge: 00:45 min
Label: Avi 8553225

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Album: AARON PILSAN SPIELT BEETHOVEN UND SCHUBERT
* Presto - 3.Satz (00:04:38)
Titel: Fantasie für Klavier in C-Dur DV 760 op.15 "Wanderer-Fantasie"
Solist/Solistin: Aaron Pilsan /Klavier
Länge: 00:45 min
Label: Naive V5385

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Gesamttitel: Schubertiade Hohenems 2014, Kammerkonzert (19007)
1. Applaus (0.22)
Lieder gespielt von Violoncello und Klavier
Titel: 3. An die Musik, D 547 (00:02:11)
Solist/Solistin: Kian Soltani /Violoncello
Solist/Solistin: Aaron Pilsan /Klavier
Länge: 00:50 min
Label: Bärenreiter

weiteren Inhalt einblenden