Weltklimakonferenz, Missbrauch

Wende bei Klimapolitik gefordert +++ Papst setzt zwei Kardinäle ab. - Moderation: Andreas Mittendorfer

1. Wende bei Klimapolitik gefordert

Die Weltklimakonferenz im polnischen Katowice geht in die entscheidende Schlussphase. Kirchenvertreter haben dabei nun ein Memorandum veröffentlicht, das konkrete Maßnahmen zu einem weltweiten Ausstieg aus der fossilen Energie fordert. Und: Wie wichtig eine rasche Wende bei der Klimapolitik ist, betont auch der südamerikanische Globalisierungskritiker Pablo Solón. Wir haben ihn bei einer Veranstaltung der katholischen Frauenbewegung Österreichs interviewt. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


2. Papst setzt zwei Kardinäle ab

Im Zuge der Pädophilie-Skandale in der römisch-katholischen Kirche hat Papst Franziskus nun zwei Kardinäle aus seinem direkten Beratergremium, dem sogenannten K9-Rat, abgesetzt. Darunter den australischen Kardinal George Pell und Kardinal Francisco Javier Errázuriz aus Chile. Entpflichtet aus dem Gremium wurde außerdem der kongolesische Kardinal Laurent Monsengwo. Er hatte zuletzt nur unregelmäßig an den Treffen im Beraterkreis teilgenommen. - Gestaltung: Mathilde Schwabeneder

Service

Buch, Pablo Solon, "Systemwandel", Verlag Mandelbaum

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung