Krise um Bischof Schwarz

Kärnten: Schwere Vorwürfe gegen Bischof Schwarz +++ Ukraine gründete neue orthodoxe Kirche +++ Muslimisch, männlich, modern? - Journalistin Sineb El Masrar über muslimische Männerbilder +++ Sag, woher die Bagel sind - Die jüdische Gemeinde in Litauen. - Moderation: Alexandra Mantler

1. Kärnten: Schwere Vorwürfe gegen Bischof Schwarz

In der katholischen Kirche in Kärnten gehen die Wogen hoch. Am 18. Dezember ist das Gurker Domkapitel vor die Presse getreten, um schwere Vorwürfe gegen den mittlerweile nach St. Pölten gewechselten früheren Bischof in Kärnten, Alois Schwarz, zu erheben. Diese betreffen sowohl seinen Amts- und Führungs- als auch seinen Lebensstil. Außerdem ist ein Prüfbericht über das bischöfliche Mensalgut, also das Kirchenvermögen, das einem katholischen Bischof für seine Amtsausübung zur Verfügung steht, veröffentlicht worden, was kürzlich noch verhindert worden war. Das Ö1-Religionsmagazin "Praxis" fragt nach bei unserer ORF-Kollegin vor Ort, Waltraud Jäger: Was ist los in Kärnten?


2. Ukraine gründete neue orthodoxe Kirche

Die orthodoxe Kirche in der Ukraine hat am Wochenende Geschichte geschrieben: Beim "Vereinigungskonzil" in Kiew wurde eine eigenständige, vom Moskauer Patriarchat unabhängige ukrainisch-orthodoxe Kirche gegründet. Dieser Entwicklung geht ein Konflikt in der christlichen Orthodoxie voraus: zwischen dem Patriachat von Konstantinopel und dem Moskauer Patriachat. Konkret geht es dabei um die Frage, ob die Ukraine eine eigenständige, also autokephale orthodoxe Kirche haben soll oder ob sie weiter unter der Oberhoheit des Moskauer Patriarchen bleiben soll. - Gestaltung: Christian Wehrschütz


3. Muslimisch, männlich, modern? - Journalistin Sineb El Masrar über muslimische Männerbilder

Sie gehört zu den bekanntesten inner-islamischen Kritiker/innen im deutschen Sprachraum: Sineb El Masrar, marokkanisch-stämmige Journalistin und Autorin. Nach ihrem Buch über muslimische Frauen und ihre Lebenswelt: "Muslim Girls - wer wir sind, wie wir leben" hat sie nun das Pendant dazu geschrieben, über muslimische Männer: "Muslim Men - wer sie sind, was sie wollen". Sie versucht darin, muslimische Männer und ihre Lebenswelt abseits von Klischees und Stereotypen vorzustellen. Über ihr neues Buch hat Judith Fürst mit Sineb El Masrar gesprochen.


4. Sag, woher die Bagel sind - Die jüdische Gemeinde in Litauen

Entstanden sind sie im 16. Jahrhundert irgendwo zwischen Polen und Litauen: die vor allem in Amerika so beliebten Bagel. Heute werden sie wieder gebacken in der einzigen jüdischen Bäckerei in Litauens Hauptstadt Vilnius. Ein Beispiel für neue Initiativen, die das kulturelle und religiöse jüdische Erbe in jener Stadt wach halten wollen, in deren Ghetto während der NS-Zeit zehntausende Jüdinnen und Juden ermordet worden sind. - Gestaltung: Mathilde Schwabeneder

Service

Buch, Sineb El Masrar, "Muslim Men. Wer sie sind, was sie wollen", Verlag Herder

Katholische Kirche Kärnten
Kärnten: Schwere Vorwürfe gegen Bischof Schwarz
Sineb El Masrar
Jüdische Gemeinde Litauen: Bagel

Sendereihe

Gestaltung