Blaue Moschee in Istanbul

AFP/MUSTAFA OZER

Bücher über Istanbul, Populismus, Auschwitz und die Zeitenwende 1979

Redaktion: Wolfgang Ritschl

"Istanbul": Bettany Hughes schrieb die Biografie einer Weltstadt (Buch: Klett-Cotta Verlag)
Beitrag: Madeleine Amberger

"Die politische Ökonomie des Populismus": Philip Manow sieht ökonomische Gründe für den Aufstieg der Populisten (Buch: edition suhrkamp)
Rezension: Andrea Roedig

"Zeitenwende 1979": Der Historiker Frank Bösch beschreibt, wie die Welt von heute begann (Buch: C. H. Beck Verlag)
Studiogespräch: Wolfgang Ritschl

"Überleben": Gerhard Zeillinger protokolliert das Leben des Auschwitz-Häftlings Walter Fantl (Buch: Verlag Kremayr & Scheriau)
Rezension: Uli Jürgens


Moderation: Wolfgang Ritschl

Sendereihe

Übersicht