Strauss und Wagner - zart besaitet

mit Eva Teimel. Norbert Anger und Michael Schöch bringen Strauss'sche und Wagner'sche Klänge in ungewöhnlicherem Gewand.

Strauss und Wagner - diese beiden Namen rufen im ersten Moment nicht unbedingt die Assoziation zart besaiteter Kammermusik hervor. Doch Richard Strauss war der Kammermusik in frühen Jahren wohl zugetan. Als knapp 20-Jähriger schrieb er seine einzige Cellosonate, die er dem damaligen Solocellisten der Königlich Bayerischen Hofkapelle widmete.

Diese Sonate nehmen der Cellist Norbert Anger (seines Zeichens erster Cellist der Sächsischen Staatskapelle Dresden) und der Tiroler Pianist Michael Schöch zum Ausgangspunkt einer Auseinandersetzung mit der kammermusikalischen Klangwelt von Richard Strauss und Richard Wagner.

Wenngleich Wagner kein Originalwerk für diese Besetzung hinterließ, so entstanden doch einige Bearbeitungen, etwa von den "Wesendonck-Liedern", von denen Wagner immerhin noch selbst eine Transkription für Violine und kleines Orchester herstellen ließ. Dass den Liedern somit ein instrumentaler Gestus innewohnt, beweisen Schöch und Anger mit ihrem Arrangement für Violoncello und Klavier auf klangsinnliche Weise.

Mit großem musikalischen Bogen, der die Spannung nie verliert, bringen die beiden Musiker die zarten Seiten zweier für gewöhnlich fürs Heroisch-Dramatische stehender Komponisten zum Vorschein.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Strauss | Wagner - Werke für Violoncello und Klavier
Michael Schöch, Klavier
Norbert Anger, Violoncello
(OEHMS Classics)
Michael Schöch
Norbert Anger

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Richard Strauss
Album: Strauss/Wagner Werke für Violoncello und Klavier
Titel: Romanze F-Dur AV 75 (Ausschnitt)
* Andante cantabile
Solist/Solistin: Norbert Anger /Violoncello
Solist/Solistin: Michael Schöch /Klavier
Länge: 02:07 min
Label: OEHMS Classics

Komponist/Komponistin: Richard Strauss
Album: Strauss/Wagner Werke für Violoncello und Klavier
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur Op 6
* Allegro con brio (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Norbert Anger /Violoncello
Solist/Solistin: Michael Schöch /Klavier
Länge: 05:25 min
Label: OEHMS Classics

Komponist/Komponistin: Richard Wagner
Album: Strauss/Wagner Werke für Violoncello und Klavier
Titel: Fünf Gedichte für eine Frauenstimme und Klavier nach Texten von Mathilde Wesendonck (Wesendonck-Lieder)
* Schmerzen
Solist/Solistin: Norbert Anger /Violoncello
Solist/Solistin: Michael Schöch /Klavier
Länge: 02:46 min
Label: OEHMS Classics

Komponist/Komponistin: Richard Wagner
Album: Strauss/Wagner Werke für Violoncello und Klavier
Titel: Fünf Gedichte für eine Frauenstimme und Klavier nach Texten von Mathilde Wesendonck (Wesendonck-Lieder)
* Träume
Solist/Solistin: Norbert Anger /Violoncello
Solist/Solistin: Michael Schöch /Klavier
Länge: 04:45 min
Label: OEHMS Classics

Komponist/Komponistin: Richard Strauss
Album: Strauss/Wagner Werke für Violoncello und Klavier
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur Op 6
* Finale. Allegro vivo (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Norbert Anger /Violoncello
Solist/Solistin: Michael Schöch /Klavier
Länge: 03:00 min
Label: OEHMS Classics

Komponist/Komponistin: Walter Braunfels
Album: WALTER BRAUNFELS - Vol.3
* II. Lebhaft, ausgelassen (00:03:12)
Titel: Serenade op.20 - für Orchester
Orchester: BBC Concert Orchestra
Leitung: Johannes Wildner
Länge: 03:03 min
Label: DUTTON CDLX7327

weiteren Inhalt einblenden