Lucas und Arthur Jussen

AFP/ROBIN UTRECHT

Die bravourösen Brüder - Lucas & Arthur Jussen

Lucas & Arthur Jussen, Klavier. Franz Schubert: Fantasie für Klavier zu vier Händen f-Moll D 940 Francis Poulenc: Sonate für Klavier zu vier Händen S 8 Maurice Ravel: Ma mère l'oye (Fassung für Klavier zu vier Händen) * Fazil Say: Night für Klavier zu vier Händen (2016) (aufgenommen am 30. Jänner im Schubert-Saal des Wiener Konzerthauses). Präsentation: Stefanie Maderthaner

So strahlend jung und schwungvoll, wie sie auftreten, samt Vatermörderkragen und blonder Mähne, könnten die beiden ohne weiteres aus einem Bild von Schuberts Schubertiaden stammen. Vom Alter her wären sie dort jedenfalls nicht aufgefallen - die niederländischen Pianisten Lucas und Arthur Jussen (geb. 1993 und 1996). Ihre Ausbildung war vom Feinsten: 2005 studierten sie, eingeladen von der Pianistin Maria Joao Pires, ein Jahr lang in Portugal und Brasilien. Lucas, der jüngere der beiden, studierte zuletzt in den Vereinigten Staaten bei Menahem Pressler und in Madrid bei Dimitri Bashkirov.

Schon als 10- und 13-jährige Buben sprangen sie zum ersten Mal im Concertgebouw (Amsterdam) ein. Damals mit dem Mozartkonzert für zwei Klaviere in Es-Dur KV 365.

Im Wiener Schubert-Saal begeisterten sie das Publikum mit einem sehr bunten Programm:
von Franz Schubert über Francis Poulenc und Maurice Ravel bis zu einem speziell für sie komponierten Werk von Fazil Say.

Service

Lucas & Arthur Jussen

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Schubert
Titel: Fantasie in f- Moll für Klavier zu vier Händen D940
Solist/Solistin: Arthur Jussen/Klavier
Solist/Solistin: Lucas Jussen/Klavier
Länge: 18:32 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Francis Poulenc/1899-1963
Titel: Sonate für Klavier zu vier Händen S8
* Prélude
* Rustique
* Final
Solist/Solistin: Arthur Jussen/Klavier
Solist/Solistin: Lucas Jussen/Klavier
Länge: 05:53 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875-1937
Titel: MA MÈRE L´ OYE
* Pavane pour une belle au bois dormant
* Petit Poucet
* Laideronette, impératrice des pagodes
* Les entretien de la belle et la bete
* Apothéose. Le jardin féerique
Solist/Solistin: Arthur Jussen/Klavier
Solist/Solistin: Lucas Jussen/Klavier
Länge: 14:48 min
Label: Durand

Komponist/Komponistin: Fazil Say/geb.1970
Titel: Night- für Klavier zu vier Händen (2016)
Solist/Solistin: Arthur Jussen/Klavier
Solist/Solistin: Lucas Jussen/Klavier
Länge: 10:04 min
Label: Schott

Komponist/Komponistin: Georges Bizet/1838-1875
Titel: Jeux d´ enfants op.22 für Klavier zu vier Händen
* La toupie. Impromptu
* La poupée. Berceuse
* Le bal. Galop
Solist/Solistin: Arthur Jussen/Klavier
Solist/Solistin: Lucas Jussen/Klavier
Länge: 04:41 min
Label: Durand

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter/Bearbeiterin: György Kurtag/1926-
Titel: "Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" Kantate BWV 106
( Kantate "Actus Tragicus" ) daraus Sonatina
in der Fassung für Klavier zu vier Händen
Solist/Solistin: Arthur Jussen/Klavier
Solist/Solistin: Lucas Jussen/Klavier
Länge: 02:50 min
Label: Edition Musica Budapest

Komponist/Komponistin: Francis Poulenc
* Larghetto - 2.Satz (00:05:16)
Titel: Konzert für zwei Klaviere und Orchester in d-moll
Solist/Solistin: Lucas Jussen /Klavier
Solist/Solistin: Arthur Jussen /Klavier
Ausführende: Royal Concertgebouw Orchestra
Leitung: Stéphane Denève
Länge: 05:16 min
Label: DG 002894815071

Komponist/Komponistin: Francis Poulenc
* Finale - 3.Satz (00:05:37)
Titel: Konzert für zwei Klaviere und Orchester in d-moll
Solist/Solistin: Lucas Jussen /Klavier
Solist/Solistin: Arthur Jussen /Klavier
Ausführende: Royal Concertgebouw Orchestra
Leitung: Stéphane Denève
Länge: 05:45 min
Label: DG 002894815071

Komponist/Komponistin: Camille Saint-Saëns
Titel: Fossiles (Fossilien): Allegro ridicolo (00:01:17)
Gesamttitel: DER KARNEVAL DER TIERE - für Kammerensemble und 2 Klaviere
Anderer Gesamttitel: Le Carnaval des animaux - Grande phantaisie zoologique
Solist/Solistin: Lucas Jussen /Klavier
Solist/Solistin: Arthur Jussen /Klavier
Ausführende: RCO Chamber Soloists
Länge: 01:20 min
Label: DG 002894815071

Komponist/Komponistin: Camille Saint-Saëns
Titel: Le Cygne (Der Schwan): Andantino grazioso (00:03:11)
Gesamttitel: DER KARNEVAL DER TIERE - für Kammerensemble und 2 Klaviere
Anderer Gesamttitel: Le Carnaval des animaux - Grande phantaisie zoologique
Solist/Solistin: Lucas Jussen /Klavier
Solist/Solistin: Arthur Jussen /Klavier
Ausführende: RCO Chamber Soloists
Länge: 03:15 min
Label: DG 002894815071

weiteren Inhalt einblenden