Österreich musiziert

Das Landesjugendsinfonieorchester Steiermark +++ Hammerklavier im Rampenlicht - Der Pianist Martin Nöbauer +++ Energische Momente mit dem Groovin' Tango Quintett. Präsentation: Daniela Knaller

Zusammenspiel

Spielfreude, Temperament und Können zeichnen das Ensemble aus, das vor zwei Jahren entstanden ist und aus knapp 80 jungen Musikerinnen und Musikern zwischen 13 und 21 Jahren besteht. Und diese kommen aus der gesamten Steiermark - von Bad Aussee bis Bad Radkersburg. Die Rede ist vom Landesjugendsinfonieorchester Steiermark.
Ende Jänner fanden die Probespiele für die neue Saison statt, die ab April sechs Konzertauftritte für das engagierte Ensemble unter der Leitung von Thomas Platzgummer parat hat.
(Gestaltung: Franz Josef Kerstinger)


Der Pianist Martin Nöbauer

Nach Erfolgen bei Hammerklavierwettbewerben auf Schloss Bad Krozingen und Brügge gewinnt er 2017 am Hammerklavier einen 1. Preis auf Schloss Kremsegg, wenig später ist er als Preisträger der Internationalen Sommerakademie der Universität Mozarteum in Salzburg mit Claude Debussy auf dem Podium. Für Martin Nöbauer, der erst vor wenigen Wochen 22 Jahre alt geworden ist, kein Problem. Er ist der erste, der an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz parallel die Bachelorstudien in Klavier und Hammerflügel betreibt. Seine Leidenschaft gehört dem modernen Flügel ebenso wie dem historischen Hammerklavier.
(Gestaltung: Gerti Mittermeyer)


Energische Momente mit dem Groovin' Tango Quintett

2016 haben sie den BePhilharmonic-Strauß Music Contest der Wiener Philharmoniker gewonnen, seither konzertieren sie regelmäßig in ganz Österreich: Das Groovin' Tango Quintett. Nun haben die fünf jungen Musikerinnen und Musiker aus Tirol ihre erste CD herausgebracht, auf der sie sich - dem Namen ihres Ensembles entsprechend - der jazzig-groovigen Neuinterpretation des lateinamerikanischen Tango Nuevo verschrieben haben.
(Gestaltung: Patrizia Jilg)

Service

Landesjugendsinfonieorchester Steiermark

Martin Nöbauer

Groovin' Tango Quintett

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Josef Suk
Titel: Appassionata Nr. 2
Ausführender/Ausführende: Maria Duena Fernandez
Länge: 04:40 min
Label: manus

Komponist/Komponistin: Bernhard Henrik Grusel
Titel: Duetto Nr.2 Allegro agitato ma non droppo (-1-)
Gesamttitel: Wettbewerbsbeiträge für Concertino Praga 2017
Solist/Solistin: Bence Bubreg /Klarinette/*11.9.2001
Solist/Solistin: Marton Bubreg/*5.5.2004
Länge: 04:41 min

Komponist/Komponistin: Arturo Márquez /geb. 1950
Titel: Danzon No. 2 (Ausschnitt, auch unterlegt)
Orchester: Landesjugendsinfonieorchester Steiermark
Leitung: Thomas Platzgummer
Länge: 04:28 min
Label: Peer Music

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: I. Allegro moderato /aus der Symphonie in h-Moll, D 759 (Ausschnitt, auch unterlegt)
Orchester: Landesjugendsinfonieorchester Steiermark
Leitung: Thomas Platzgummer
Länge: 01:49 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Pjotr Iljitsch Tschaikowsky/1840-1893
Titel: Romeo und Julia, Fantasie-Ouvertüre / 3. Fassung (1880) (Ausschnitt, auch unterlegt)
Orchester: Landesjugendsinfonieorchester Steiermark
Leitung: Thomas Platzgummer
Länge: 02:37 min
Label: Kalmus

Komponist/Komponistin: Leonard Bernstein/1918 - 1990
Titel: Symphonische Tänze aus West Side Story (Ausschnitt, auch unterlegt)
Orchester: Landesjugendsinfonieorchester Steiermark
Leitung: Thomas Platzgummer
Länge: 03:31 min
Label: Boosey & Hawkes; LM

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Sonate für Klavier Nr.8 in a-moll KV 310 (300d) (Ausschnitt)
* Presto - 3.Satz
Solist/Solistin: Martin Nöbauer/Hammerklavier
Länge: 03:12 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: 10 Variationen für Klavier KV 455 in G-Dur über "Unser dummer Pöbel meint" aus der Oper "Die Pilger von Mekka" von Chr.W.Gluck, KV 455 (Ausschnitt)
* Thema: Allegretto
* Variation I
* Variation II
* Variation III
Solist/Solistin: Martin Nöbauer/Hammerklavier
Länge: 03:18 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Rondo für Klavier in D-Dur KV 485 : Allegro (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Martin Nöbauer/Hammerklavier
Länge: 02:25 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden