Was ist ein Musical?

Über eine musiktheatralische Megashow.
Gestaltung: Gerhard Hafner

Noch bis Ende Juni ist im Ronacher in Wien das Musical "Bodyguard" zu sehen ist. Der Name Musical kommt aus dem Englischen und ist die Abkürzung für "A musical play", was auf Deutsch so viel heißt wie "ein musikalisches Spiel". Wie bei der Oper wird eine Geschichte mit Musik erzählt. Die Darsteller singen, tanzen und spielen dabei auf der Bühne und werden von einem Orchester begleitet.

Allerdings ist das Musical doch etwas ganz anderes als eine Oper, denn der Musikstil der Musicals orientiert sich nicht an der klassischen Musik, sondern an der gerade populären Musik. Es entstand vor über 100 Jahren in den USA, genauer gesagt im New Yorker Theaterviertel Broadway. Bis heute ist der Broadway das berühmteste Musical-Stadtviertel der Welt.

Die Ö1 Kinderuni Reporter/innen Filippa, Meta, Moritz und David Paul wollen mehr über diese moderne Form des Musiktheaters erfahren. Als Experten hat sich das Reporter/innen-Quartett, Christian Struppeck, den Musical-Intendanten der Vereinigten Bühnen Wien, geschnappt, der ihnen Rede und Antwort steht.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner