39. Internationales Musikfest der Wiener Konzerthausgesellschaft 2019

Vadim Repin und Nikita Boriso-Glebsky, Violine; Maxim Rysanov, Viola; Alexandre Kniazev, Violoncello; Denis Kozhukhin, Klavier.
Johannes Brahms: Klavierquintett f-Moll op. 34 * Antonin Dvorak: Klavierquintett A-Dur op. 81 (aufgenommen am 23. Juni im Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses). Präsentation: Stefanie Maderthaner

"Erwachsen geworden"- Der "Geigen-Überflieger" Vadim Repin im musikalischen Einklang mit seinen Freunden.

Ein Kammermusikabend mit fünf phänomenal spielenden russischen Musikern, die all ihr Herzblut und Temperament in die Stücke legten.
Der indirekte Leiter des Ensembles im Wiener Mozart-Saal war an diesem Abend der Geiger Vadim Repin, geboren 1971 in Sibirien. Vadim Repin gewann schon mit 11 Jahren den Wieniawski-Jugend-Wettbewerb in Lublin, mit 14 Jahren debütierte er in allen großen Städten Europas, mit 15 in der Carnegie Hall in New York und mit 17 gewann er (als jüngster Preisträger aller Zeiten!) den Concours Reine Elisabeth in Brüssel. Am 23. Juni gastierte Vadim Repin mit den besten Musikern seiner Generation im Wiener Mozart-Saal. Zwei große romantische Klavierquintette standen auf dem Programm.

Sendereihe

Gestaltung

  • Stefanie Maderthaner

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833- 1897
Titel: Klavierquintett in f- Moll op 34
* Allegro non troppo
* Andante, un poco adagio
* Scherzo. Allegro
* Finale, Poco sostenuto- Allegro non troppo- Presto non troppo
Solist/Solistin: Vadim Repin/Violine
Solist/Solistin: Nikita Boriso- Glebsky/Violine
Solist/Solistin: Maxim Rysanov/Viola
Solist/Solistin: Alexandre Kniazev/Violoncello
Solist/Solistin: Denis Kozhukhin/Klavier
Länge: 40:26 min
Label: Bärenreiter Verlag

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841-1904
Titel: Klavierquintett in A- Dur op 81
* Allegro ma non troppo
* Dumka. andante con moto
* Scherzo (Furiant ). Molto vivace. Poco tranquillo
* Finale. Allegro
Solist/Solistin: Vadim Repin/Violine
Solist/Solistin: Nikita Boriso- Glebsky/Violine
Solist/Solistin: Maxim Rysanov/Viola
Solist/Solistin: Alexandre Kniazev/Violoncello
Solist/Solistin: Denis Kozhukhin/Klavier
Länge: 40:40 min
Label: Bärenreiter Verlag

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofieff/1891 - 1953
Titel: Cinq Melodies (5 Lieder) für Violine und Klavier op.35b
* Nr.4 Allegretto leggero e scherzando (00:01:05)
Solist/Solistin: Vadim Repin /Violine
Solist/Solistin: Boris Berezovsky /Klavier
Länge: 01:08 min
Label: Erato 0630106982

weiteren Inhalt einblenden