Menschen im Gegenlicht, dahinter Kreuzfahrtschiff

APA/AFP/BEHROUZ MEHRI

Radiogeschichten

"Eine Frau, schön, jung, nackt, fast schon ermordet". Von Andrea Camilleri (aus dem Italienischen von Moshe Kahn). Es liest Toni Slama. Gestaltung: Edith Vukan, Präsentation: Kurt Reissnegger.

Das Schiff legt an, und alle Teilnehmer der Kreuzfahrt sowie ein Gutteil der Mannschaft gehen an Land, um eine arabische Stadt zu erkunden. Der an Bord zurückgebliebene Commissario Collura entschließt sich gerade doch für einen Landgang, als es an seiner Kabinentür klopft. Ein Matrose bringt eine völlig verstörte alte Dame herein, die sichtlich unter Schock steht. Was hat diesen ausgelöst?

Service

Andrea Camilleri, "Eine Frau, schön, jung, nackt, fast schon ermordet" aus "Frauen morden anders. Die spannendsten Kriminalgeschichten", ausgewählt von Carolin Bunk und Hans Sarkowicz, Insel Verlag, 2007

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht