I glab i spinn

Karin Perauer

Kleines Hörspiel Karin Perauer im Jänner 2021 Cut 1 Titel: „I glab, i spinn!“ Die dreißigjährige Frau, mutig wie sie immer war, lebte allein in einem schon ziemlich verkommenen, doch charmanten Pfarrhaus. Partout in diesem Abbruchhaus wollte sie leben. Sie liebte die alten Mauern und fand sich immer Möglichkeiten einiges zu verbessern und das Haus bewohnbarer zu machen. Keine Begegnung mit neugierig fragenden Friedhofsbesuchern blieb ohne prüfende Bemerkung, kirchentreue Frauen aus dem Dorf verbargen keine giftigen Kommentare oder sie schwiegen, sprachen nur durch eine verneinende Kopfbewegung, als wollten sie sagen, dass sie es nicht verstünden, wie eine junge Frau alleine so spektakulär wohnen wollte. Burschen und Männer, die wenigen die vorbeikamen, wussten nicht recht, wie sie der jungen Frau doch Angst machen könnten und drohten halb scherzhaft mit nächtlichen Besuchen. Cut 2 „Tsss, das schau ich mir an, freu mich auf euch!“ Sie kam spät von der Arbeit und entschied...

weiterlesen

15.01.2021

ode an die schleife

hannes sumnitsch

und wieder und wieder und wieder und (auszug aus den coroda tagebüchern von juliam schleen) hannes sumnitsch (geb.: 28. 06. 88) lebe und strebe in wien

weiterlesen

15.01.2021

Tagebuch wie so oft, diesmal: Was wirklich geschah

John, Paul, George, Ringo & Richard feat. Healthy Steve

Inhalt: Ein Mensch am Schreibtisch. Er buckelt sich durch die Welt seiner Gedanken. Nach draußen schafft er es nicht. Mitwirkende: John, Paul, George, Ringo & Richard (Musik, Arrangement), Künstler und Musiker. Meisterschülerabschluss bei Carsten Nicolai an der Hochschule für bildende Künste Dresden, zahlreiche Ausstellungen, dazu Veröffentlichungen mit diversen Musikprojekten, u. a. solo als John, Paul, George, Ringo & Richard (Beau Travail) sowie mit den Bands Pisse (Harbinger Sound u.a.) und Schiach (Phantom Records), zudem ist er Mitglied von „Rohe Eier 3000“. Er lebt und arbeitet in Leipzig. Healthy Steve (Text, Stimme) Magister Amerikanistik, Philosophie und Germanistik. Bachelor of Arts in Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien bei Gerhild Steinbuch. Teilnehmer des Forum Text, Lehrgang für Szenisches Schreiben beim Drama Forum von uniT in Graz. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Zines (u.a. JENNY, Adopted Zine, Pickelhengst), dazu Theaterarbeiten mit de...

weiterlesen

15.01.2021

Der Katzensprung

Stefanie Scherschmid & Ruben Braunmann

Ö1 hat ein neues Sendeformat namens „Was wirklich geschah“. In der ersten Folge wird mit dem Mythos der Mondlandung aufgeräumt.

weiterlesen

12.01.2021

Un-geniert

Martina Auer

Ich bin 53 Jahre alt. Mutter von 2 erwachsenen Töchtern, die beide noch studieren. Meine eigenen Studien der Musik- und Tanzwissenschaften durfte ich mit zwei Graden an der Paris-Lodron-Uni von Salzburg abschließen. Dieses Hobby übe ich aber nur sehr eingeschränkt aus, weil ich beruflich im Büro meines Ehegemahls administrative Tätigkeiten verrichte. Seit einem guten Jahr absolviere ich auch eine Ausbildung zur Mediation und werde kommendes Wochende wieder einem weiteren Modul via Zoom-Programm im Internet beiwohnen. Eines meiner liebsten Hobbys ist es Musik zuhören - entweder Livekonzerte, CDs oder die Sendungen von Ö1, weil die Auswahl ein breit gefächertes Spektrum ergibt.

weiterlesen

12.01.2021

was wirklich geschah

Winfried Gruber

Text und Komposition: Winfried Gruber Erzähler: Winfried Gruber, Anna Nowak Expertin: Anna Nowak, Karl Sayer Er: Peter Fellner Klavierspieler: Winfried Gruber Bassspieler: Karl Sayer Mix&Sound: Primus Sitter

weiterlesen

12.01.2021

zierliche dämonen

2_4_1-Experimentalstudio

wasser. rauschen. in den straßen. im kopf. welcher ausweg bleibt? zu den walen? zu den dämonen? „zierliche dämonen“ erzählt eine ambivalente dystopie-miniatur. alle menschen in der erzählung sind auf der flucht. vor sich selbst. vor einer nie konkreten bedrohung. // Das 2_4_1-experimentalstudio wurde von Christof Heppeler, seiner Tochter Laura Maria Heppeler und seinem Sohn Christof Heppeler im Donautal gegründet. Das Studio fungiert als Verlag (und gibt etwa die Zeitschrift „das netz“ heraus), Label und Kollektiv (Ausstellungsprojekte wie „wunder hunger“ oder das Schlag-Auf-Schlag-Festival). // Die Beteiligten: text: laura maria heppeler produktion und schnitt: christof heppeler organisation: jeremias heppeler Sprecher: erzählerin: laura maria heppeler / 1: jeremias heppeler / 2: christina pirker / 3: christof heppeler Soundtrack: Jan Wagner - Kapitel 25 / Bayuk - The Beasts Have Arrived (Special Sprachnachricht Version) / Hannelore Heppeler - Näher mein ...

weiterlesen

10.01.2021

zu wenig licht oder kurz davor

[ ' ɹ 𝕚 ɛ 𝕟 ]

nur a kurze frage. was wirklich geschah? ein klangformat über drinnen mit ausblick. realisiert mit einem duschradio, einer waschmaschine, sprachnachrichten, gesprächen und gänsefauchen. musik: $𝕌𝕄ℙ𝔼 schnitt, produktion: [ ' ɹ 𝕚 ɛ 𝕟 ]

weiterlesen

08.01.2021

Oasch & Liebe analog

Duo Alone

Sich ein Hörspiel aus dem Arsch ziehen? Wieso nicht. Leona Puhony (*1993) und Udo Schimanofsky (*1988) sind gemeinsam der Wahnsinn, glücklich, manchmal im Oasch oder auch Duo Alone.

weiterlesen

08.01.2021

Robinsonade, die

Felix Kalaivanan

Robinsonade, die. Substantiv, feminin. 1. Abenteuergeschichte im Stil des Robinson Crusoe, einem 1719 erschienener Roman von Daniel Defoe 2. ein Spielzug beim Schach in dem der König, des Krieges überdrüssig, einfach vom Brett geht. 3. Ein Hörspiel, das versucht die Stimmung eines Jahres mit Fernweh zu vermengen. Felix Kalaivanan, geboren 1993, schreibt Drehbücher, Hörspiele und Theaterstücke. Sprecher: Inés Dostal-Arenas, Felix Kalaivanan Musik-Samples: C.A. Summer

weiterlesen

08.01.2021

Zwischenzustand

Anna Ludwig

Der Text ist direkt nach dem Aufwachen im Dämmerzustand entstanden. Kurz zuvor habe ich die beschriebenen Szenen geträumt und war selbst verwirrt über die Handlung und die Personen. So ganz verstehe ich sie immer noch nicht. Inhalt: Eine Frau hat eine Vision von ihrem Tod und versucht alles, um der Situation zu entkommen. Dauer: 3:42 Minuten Mitwirkende: Anna Ludwig Biografie: Anna Ludwig – geboren 1996 Studiert in Nürnberg an der Akademie der Bildenden Künste.

weiterlesen

08.01.2021

Haus am Berg

theater:morgen & Kompliz*innen

Inhaltsangabe Tessa nimmt die Hörer*innen mit auf eine Reise in ihren fantastischen Alltag. Beginnend beim "Haus am Berg", ihrem Unterschlupf, entführt sie uns mit einem dunkeltürkisen Motorrad auf einen abenteuerlichen Ausflug. Dabei begegnen wir kleinen Möchtegern-Messis und dromedarreitenden Cowgirl-Postbotinnen mit wunderbar-bunten Haarsträhnen, mit deren Hilfe sich selbst die grässlichsten Hausaufgaben in Wohlgefallen auflösen. Sprecherin: Lisa Birke Balzer Ton- und Sounddesign: Elisabeth Frauscher Text: Charlotte Hattendorf Regie: Sebastian* Klinser Lisa Birke Balzer studierte an der Folkwang Universität der Künste „Physical Theatre“. Nach Abschluss ihres Studiums gastierte Lisa Birke Balzer u. a. am Schauspielhaus Bochum, Schauspiel Essen, Theater Duisburg und realisierte Projekte in der Freien Szene, u. a. mit der compagnie toit végétal, dem Theater Titanick, Toboso, und BorisundSteffi. Ab der Saison 2020.2021 ist Lisa Birke Balzer Ensemblemitglied am Schauspielh...

weiterlesen

07.01.2021