Nichts Sagen: Reden

Von: Christina Steinböck | 10.07.2020 | 22:29

Kann man reden ohne etwas zu sagen? Ab welchem Moment bekommt Kommunikation Inhalt und Sinn? Gibt es inhaltslose Kommunikation?

Wird nicht immer und immer wieder in der gleichen Art über die selben Dinge gesprochen? Wiederholungen. Kommunikation wiederholt sich. Kommunikation wird digital. Kommunikation wird immer schneller.

Kann aus sinnentlehrten Wiederholungen ein neuer Sinn entstehen? Umso mehr, wenn das Gesagte durch technische Hilfsmittel reproduzierbar ist? Reproduzieren wir die Kommunikationsweisen, die wir über die Medien konsumieren? Sind die Floskeln, die in Reden, beispielsweise von PolitikerInnen oder Interviews mit Sportlerinnen immer wieder verwendet werden, nur sinnentlehrte Wiederholungen oder Kommunikationsstrategie?

Übersicht:
Entfernt verbunden - Simulation eines Austausches