Narragonia

Von: Narragonia | 18.11.2020 | 16:03

"Narragonia" ist ein Kurzhörspiel von 5 min. Es versucht die derzeit herrschende -coronabedingt trübe - Stimmung akustisch hörbar zu machen. Ein Handelsschiff "Narragonia" fährt unter gelber Flagge. Die Seeleute sind seit Monaten auf dem Schiff und können wegen der Pandemie nicht abgelöst werden. Selbst der Kapitän weiß nicht, wohin die Reise geht. Ein Bordpsychologe versucht via Lautsprecher die Mitglieder der Besatzung zu beruhigen.
Mitwirkende: Bordpsychologe: Wolfgang Kolleritsch
Kapitän: Heinz Trödl
Erzähler: Helmut Hostnig
Manuskript/ Regie/Mundharmonika und O-Töne: Helmut Hostnig

Biografische Daten:

Jahrgang 1948, geb. in Dornbirn/Vlbg.; Bundesgymnasium in Bregenz
Seit 1968 mit Unterbrechungen (Lateinamerika/Frankreich) in Wien lebend
abgebrochene Studien der Germanistik/Theaterwissenschaft und Malerei/Grafik
Lehrer an öffentlichen Hauptschulen und Polytechnischen Lehrgängen zwischen 1974 und 2008
130 Radiosendungen im Rahmen der Wiener Radiobande

Preise und Anerkennungen für journalistische Tätigkeiten

u.a. Medialiteracy award 2005, 2006, 2007, Prix ars electronica award of distinction/2012, Otto Glöckel, Claus Gatterer-, Andreas Reischek-Preis für Radioarbeit mit Jugendlichen, 4th Edition of TimelineFilmFest 2013 in Brianza/Italien

Nominierungen und Preise für Hörspiele bei Ö1, Hörspielfestival Berlin und Leipziger Hörspielsommer 2013, 2015, 2018; Preis der Jury für Entfernt-verbunden 2020
Artikel: Freufach Radio, Audioproduktion im Unterricht Band 1 der Reihe „Mediale Impulse“ 2015
Referent beim Lehrgang „Radio als Lernform“ auf der Pädagogischen Hochschule in Graz 2016 - 2018
Trainer und Workshopleiter bei Orange 94.0

Übersicht:
Track 5' - Was wirklich geschah