Registerwechsel

Im klassischen Gesangsunterricht versucht man den Registerwechsel - den Wechsel von Brust- zu Kopfstimme - so unmerklich wie möglich werden zu lassen. In anderen Musiksparten wird der hörbare Registerwechsel sogar als Ausdrucksmittel genützt.

Amira El-Hamalawi und Elke Nagl - Gesangspädagoginnen

Gestaltung

Übersicht