Marko Feingold

APA/BARBARA GINDL

Marko M. Feingold

Im Jahr 1913 wurde Marko Feingold im österreichisch-ungarischen Neusohl (heute Banská Bystrica in der Slowakei) geboren wurde. Als Kind einer jüdischen Familie wuchs Feingold in Wien Leopoldstadt auf. 1938 wurde er anlässlich eines kurzen Aufenthalts in Wien verhaftet. Der vielgefragte Zeitzeuge wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Im Jahr 2013 besuchte Johannes Kaup hat den damals 100-jährigen für seine "Logos"-Gesprächsreihe "Was glauben Sie?" in Salzburg. Am 20. September 2019 starb Feingold im Alter von 106 Jahren.

Übersicht