Venus von Willendorf

APA/HERBERT NEUBAUER

Liebe dich so wie du bist - Schönheitsideale und deren Folgen

Die Pubertät ist eine Zeit der Verunsicherung. Jugendliche stehen früh unter Leistungsdruck, sollen Erwartungen erfüllen, wollen dazu gehören. Allgegenwärtige, nachbearbeitete Bilder gaukeln ein Schönheitsideal vor, das in der Wirklichkeit unerreichbar ist. Selbstwert, Perfektion und Leistungsdenken sind wichtige Stichworte, wenn Jugendliche in eine Essstörung wie Magersucht oder Bulimie rutschen.

In der Sendung “Liebe dich so wie du bist” wird auf die Arbeit von “intakt”, ein Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen, eingegangen, wobei Schülerinnen und Schüler in Workshops sich mit Schönheitsidealen auseinandersetzen.

Zielgruppe

Sekundarstufe 2

Unterrichtsfächer

Deutsch | Ernährung & Haushalt | Psychologie und Philosophie

Stichworte

Bulimie | Essstörungen | Hochglanzbilder | intakt | Kampagne | Körper | Magersucht | Manipulation | Mobbing | Modefotos | Models | Photoshop | Psychotherapie | Pubertät | Schönheitsideal | Selbstbild | Selbstwert | Selbstwertgefühl | Sendung | Therapiezentrum

SENDUNG HÖREN

Lieb dich so wie du bist

Moment: Leben heute | 01.06.2015

Gestaltung:
Elis Thiel

QUIZ ZUR SENDUNG

Direktlink Learningapp

MEHR ERFAHREN

Links

Medizinische Universität Wien - Europäisches Forschungsprojekt
Bm für Bildung und Frauen - "Liebe dich so wie du bist"
Wienxtra - Essstörungen
Stadt Wien - Wiener Initiative gegen Essstörungen
Deutsche BKK - "Bauchgefühl" (für Schulen)
planet-schule.de - Wissenspool "Gezeichnete Seelen"

Videos

Youtube - Body Evolution - Model Before and After (1:11)

Youtube - "Dove" Sag ja zu deiner Schönheit (3:40)

UNTERRICHTSIDEEN UND AKTIVITÄTEN

Bei dieser Aktivität wird die Lerngruppe kollaborativ ein eBook anhand von Book Creator in Chrome erstellen. Dieses Tool ist kostenlos. Es können mehrere Personen gleichzeitig an einem Buchteil online arbeiten. Anschließend können die einzelnen Buchteile zusammengeführt werden. Als Alternative für eine Kollaboration bietet sich Google Docs oder Google Slides an. Book Creator ist ebenfalls am iPad erhältlich.

Für die Erarbeitung des Themas empfiehlt sich, das Anhören der Sendung als Hausaufgabe zu geben, ganz im Sinne des Flipped Classroom Modells. Auf diese Weise kann gleich in der Unterrichtsstunde mit der Arbeit begonnen werden.

DURCHFÜHRUNG

Für diese Unterrichtssequenz werden mindestens 50 Minuten benötigt. Im Vorfeld sollten sich die Schülerinnen und Schüler die Ö1 Sendung anhören, um mehr Zeit für die Erarbeitung zu haben. Aufgrund des heiklen Themas könnte es – je nach Klassensituation – sinnvoll sein, Mädchen und Burschen in getrennten Gruppen arbeiten zu lassen.

MATERIALIEN

Book Creator in Chrome nutzen
1. Konto anlegen. Anmelden.
2. Eine Arbeitsvorlage oder eine Titelseite für das Buch vorbereiten.
3. Das Hauptbuch öffnen, andere zur Kollaboration einladen.
4. Schülerinnen und Schüler erstellen eBooks in der Library.
5. Die einzelnen Bücher in einem einzigen Dokument zusammenfassen, teilen und veröffentlichen.
6. Eine Arbeitsvorlage kann hier in epub Format heruntergeladen werden. Hier online ansehen.

Der Hinweis und der Pfeil sollten nach dem Lesen entfernt werden.

Ö1 macht Schule ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ö1, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung - BMBWF und Pädagogischer Hochschule Wien - PH Wien

Lizenz Info CC BY SA

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.

Übersicht