Der große Saal

KONZERTHAUS/LUKAS BECK

Konzert.Kunst

Musik- und Kunstgenuss am Wochenende im Wiener Konzerthaus an vier bis zwölf Wochenenden, mit Meisterwerken der Orchesterliteratur, fulminanten Vokalwerken sowie Kammermusik, Jazz und Weltmusik vom Feinsten, präsentiert von international gefeierten Orchestern und Solist/innen.

Ihre Vorteile

Mit dem Ö1 Club-Abonnement im Wiener Konzerthaus sichern Sie sich Plätze in ausverkauften Konzerten! Sie genießen dabei nicht nur den üblichen Preisvorteil, den das Abonnement im Vergleich zum Einzelkartenkauf bringt – nämlich 12,5 % – sondern als Ö1 Club- Mitglied oder Mitglied der Wiener Konzerthausgesellschaft weitere 10 % Ermäßigung. Als Geschenk erhalten Sie zu jedem Abonnement eine kostenlose Eintrittskarte für das MUMOK.

Ihre Abonnementkonzerte


Wiener Philharmoniker
Sonntag, 6. Oktober 2019
11.00 Uhr, Großer Saal
Christian Thielemann Dirigent
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 8 c-Moll
(Zweite Fassung von 1890)

Chrstian Thielemann

Chrstian Thielemann

APA/HERBERT NEUBAUER

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Sonntag, 3. November 2019
19.30 Uhr, Großer Saal
Wiener Singakademie
Lydia Teuscher Sopran
Theresa Kronthaler Mezzosopran
Ilker Arcayürek Tenor
Josef Wagner Bass
Heinz Ferlesch Dirigent
Joseph Haydn: Messe d-Moll Hob. XXII/11 "Nelson-Messe"
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll K 626

San Francisco Symphony
Sonntag, 29. März 2020
19.30 Uhr, Großer Saal
Michael Tilson Thomas Dirigent
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 9

"Pfingstkonzert" der Wiener Symphoniker
Freitag, 29. Mai 2020
19.30 Uhr, Großer Saal
Isabelle Faust Violine
Philippe Herreweghe Dirigent
Ludwig van Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
Franz Schubert: Symphonie Nr. 4 c-Moll D 417 "Tragische"

Optionale Zusatzkonzerte

Thomas Quasthoff

APA/HERBERT NEUBAUER

Thomas Quasthoff

Thomas Quasthoff & Friends
"Eine Jazz-Session zum 60. Geburtstag"
Sonntag, 17. November 2019
19.30 Uhr, Großer Saal
Thomas Quasthoff Gesang, Moderation
Pe Werner Gesang
Nils Landgren Posaune
Frank Chastenier Klavier
Bruno Müller Gitarre
Dieter Ilg Kontrabass
Wolfgang Haffner Schlagzeug

"Beethoven: Akademie 1808"
Samstag, 11. Jänner 2020
18.00 Uhr, Großer Saal
Wiener Symphoniker
Wiener Singakademie
Jacquelyn Wagner Sopran
Anke Vondung Alt
Allan Clayton Tenor
Franz Gürtelschmied Tenor
Hanno Müller-Brachmann Bassbariton
Nicholas Angelich Klavier
Philippe Jordan Dirigent
Ludwig van Beethoven:
- Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale"
- Ah perfido! Szene und Arie für Sopran und Orchester op. 65
- Gloria (Messe C-Dur op. 86 für Soli, Chor und Orchester)
- Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58
- Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67
- Sanctus und Benedictus (Messe C-Dur op. 86 für Soli, Chor und Orchester)
- Fantasie H-Dur op. 77,
- Fantasie c-Moll op. 80 für Klavier, Chor und Orchester

"Händel: Theodora"
Samstag, 18. Jänner 2020
18.30 Uhr, Großer Saal
Arcangelo Ensemble
Louise Alder Sopran
Anna Stephany Mezzosopran
Tim Mead Countertenor
Hugo Hymas Tenor
Brindley Sherratt Bass
Jonathan Cohen Leitung
Georg Friedrich Händel:
Theodora. Oratorium in drei Teilen HWV 68

SWR Symphonieorchester
Freitag, 28. Februar 2020
19.30 Uhr, Großer Saal
Teodor Currentzis Dirigent
Richard Strauss:
Tod und Verklärung. Tondichtung für großes Orchester op. 24
Gustav Mahler:
Symphonie Nr. 1 D-Dur

Mariza
Samstag, 14. März 2020
19.30 Uhr, Großer Saal
Mariza Gesang
José Manuel Neto Portugiesische Gitarre
Pedro Joia Gitarre
Yami Bassgitarre
Vicky Marques Schlagzeug, Percussion
Joao Frade Akkordeon

Anne-Sophie Mutter

Anne-Sophie Mutter

dpa/Patrick Seeger

Anne-Sophie Mutter & Friends
Sonntag, 22. März 2020
11.00 Uhr, Großer Saal
Anne-Sophie Mutter Violine
Ye-Eun Choi Violine
Vladimir Babeshko Viola
Daniel Müller-Schott Violoncello
Ludwig van Beethoven:
Streichtrio c-Moll op. 9/3
Jörg Widmann:
Studie über Beethoven. Streichquartett Nr. 6 (EA)
Ludwig van Beethoven:
Streichquartett Es-Dur op. 74 "Harfen-Quartett"

"Gently disturbed"
Sonntag, 26. April 2020
19.30 Uhr, Großer Saal
Avishai Cohen Trio
Avishai Cohen Kontrabass, Gesang
Shai Maestro Klavier
Mark Guiliana Schlagzeug

ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Sonntag, 14. Juni 2020
19.30 Uhr, Großer Saal
Philippe Jaroussky Countertenor
Fabien Gabel Dirigent
Hector Berlioz:
Les nuits d’été. Sechs Lieder mit kleinem Orchester op. 7
Maurice Ravel:
Daphnis et Chloé. Fragments symphoniques, deuxième série
Albert Roussel:
Orchestersuite Nr. 2 (Bacchus et Ariane op. 43)
Marc-André Dalbavie:
Sonnets de Louise Labé

Service

Weitere Informationen und Bestellungen
Wiener Konzerthaus - Konzert.Kunst