Tiefsee, Arktis, Hitze

Meeresschutzgebiete gefordert +++ Expedition untersucht Saiblinge +++ Wärmster Juni seit 1880

Vor wenigen Tagen warnte die Umweltorganisation Greenpeace vor Bergbau in der Tiefsee - also auf dem Meeresgrund in einer Tiefe von eintausend Metern und mehr. Dort nach Metallen und Mineralien zu schürfen, würde ein Ökosystem zerstören, das sich nur langsam erholen kann. Wissenschafter/innen fordern daher großflächige Meeresschutzgebiete.

Übersicht