Johann Plank

JULIA WESELY

Johann Plank

Seit 1982 ist er Solotrompeter im ORF Radio-Symphonieorchester Wien.

Der 1961 in Leoben geborene Johann Plank erhielt seinen ersten Unterricht bei Otto Pole und Fritz Mischlinger. Von 1976 bis 1982 studierte er Trompete an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz bei Hans Meister.

Als Solist und Kammermusiker tritt er sowohl im In- als auch im Ausland auf. 1997 bis 2012 unterrichtete er in der Zawinul Musikschule Gumpoldskirchen, 2000 bis 2013 war er Professor an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien und seit 2012 hat er eine Professur an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Übersicht